Frage 1

zu Frage 2:

Grundsätzlich können Sie die Vertiefungsrichtung im Übergang zum Master-Studiengang wechseln. Die in den Modulbeschreibungen Ihrer M.A.-Vertiefungsrichtung genannten Vorkenntnisse und Kompetenzen müssen Sie jedoch mitbringen. Die letzte Entscheidung über Ihre Aufnahme in Modulveranstaltungen einer fremden Vertiefungsrichtung liegt bei der/dem Modulverantwortlichen.