Masterarbeit

Einzelspuranalyse von Reflexantworten

Einzelspuranalyse
Die Detektion von Reflexantworten im Oberflächen-Elektromyogramm (EMG) erfolgt häufig durch Mittelwertbildung über mehrere nacheinander aufgezeichnete Signale. Für viele psychophysische Fragestellungen ist diese Technik aber nicht ausreichend; eine präzise Detektion einzelner Reflexantworten ohne vorherige Mittelwertbildung wäre wünschenswert.
In dieser Masterarbeit entwickeln Sie ein Verfahren zur Einzelspurdetektion von EMG-Reflexsignalen auf der Basis der Wavelet-Transformation. Dazu werden sowohl synthetisch erzeugte EMG-Signale, als auch reale Daten aus Reaktionszeitexperimenten herangezogen.
Neben der Durchführung der Experimente zur Datengewinnung im Biosignallabor liegt der Schwerpunkt dieser Arbeit bei Implementierung und Test geeigneter Detektionsalgorithmen mit Hilfe des Signalverarbeitungssystems MATLAB. Die Arbeit ist interdisziplinär ausgerichtet und bietet praktische wie theoretische Aspekte.
Voraussetzungen: Interdisziplinäres Interesse, selbständiges Arbeiten
Schlagworte: Digitale Signalverarbeitung, MATLAB, Durchführung von Experimenten
Betreuer / Kontakt: Dr.-Ing. (Privatdozent) Gerhard Staude
E-Mail: gerhard.staude@unibw.de
Tel. +49 (0) 89 6004 7510, Geb. 35, Raum 2351