Stellenausschreibungen


https://dokumente.unibw.de/pub/bscw.cgi/84971

Nein

Verzeichnis zu Preisen und Forschungsstipendien

01 Regionale Ausschreibungen
02 Nationale Ausschreibungen
03 Ausschreibungen der Europäischen Union
04 Internationale Ausschreibungen
05 Weitere Ausschreibungen
06 Preise
07 Interner Newsletter
08 Informationsmaterial
09 Veranstaltungen

Aktuelle Stellenausschreibungen

Diplom-Bibliothekarin / Diplom-Bibliothekar gesucht zuletzt verändert: 2015-04-02 15:16:31
In der Universitätsbibliothek ist ab sofort, befristet für 5 Jahre, eine Stelle: Diplom-Bibliothekarin / Diplom-Bibliothekar, Entgeltgruppe 9b TVöD zu besetzen. Die Universitätsleitung der Universität der Bundeswehr München beabsichtigt den Aufbau einer Forschungsdatenbank. Ein wichtiger Bestandteil dieser Forschungsdokumentation ist die Universitätsbibliografie, in der alle wissenschaftlichen Publikationen von Universitäts- angehörigen verzeichnet werden. Für dieses Projekt des grundlegenden Aufbaus dieser Universitätsbibliografie in AtheneForschung und dem retrospektiven Import/Erfassung sowie der Validierung der Publikationsdaten ist personeller Support notwendig. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Dokument. Bewerbungen sind bis 30. April 2015 an das Personaldezernat II.2 der Universität der Bundeswehr München, 85577 Neubiberg zu richten.
Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik: Elektrotechnikerin/Elektrotechniker gesucht zuletzt verändert: 2015-02-05 12:18:26
An der Professur für Sensorik und Mess-Systeme der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik ist ab dem 08. Juni 2015 eine Vollzeitstelle (39 Stunden pro Woche) oder zwei Teilzeitstellen (19,5 Stunden pro Woche) als Elektrotechnikerin/Elektrotechniker mit mechanischer Grundausbildung (Entgeltgruppe 8 TVöD) zunächst befristet für die Dauer von 1 Jahr zu besetzen. Am Institut werden in Lehre und Forschung verschiedene messtechnische Geräte und experimentelle Anordnungen eingesetzt bzw. aufgebaut (z. B. Ultraschallgeräte, optische (Laser-) Messsysteme, Spektrometer und Spektralkameras, LIDAR-Systeme, Wärmebildkamera, Rheometer, Scherwellenanregungssysteme, SmartHOME-Systeme, etc.). Weitere Informationen über das Institut und zu seinen Tätigkeitsfeldern können unter http://www.unibw.de/eit8_2 abgerufen werden. Aufgaben: Mitarbeit bei Konstruktion, Fertigung, Aufbau und Durchführung verschiedener Experimente und Messungen. Aufnahme und Aufbereitung von Messdaten. Mitarbeit bei Beschaffungsvorgängen sowie den organisatorischen und verwaltungstechnischen Aufgaben des Instituts. Qualifikationen: Abgeschlossene Berufsausbildung in den Bereichen Elektrotechnik, Mechatronik, Informatik oder ähnlicher Richtungen. Mechanische Grundausbildung (im Idealfall als Mechaniker/-in, Werkzeugmacher/-in, Maschinenschlosser/-in oder ähnlichen Berufen) bzw. sehr gute handwerkliche Fähigkeiten. Erfahrung in den Bereichen Labor- und Messtechnik sowie grundlegende Programmierkenntnisse (insbesondere MATLAB und/oder LabVIEW sind vorteilhaft, aber nicht Voraussetzung. Sorgfältige und verantwortungsbewusste Arbeitsweise. Hohe Einsatzbereitschaft in einem jungen dynamischen Team. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Dokument. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen werden bis 09. März 2015 erbeten an: Univ.-Prof. Dr. Christian Kargel Universität der Bundeswehr München Professur für Sensorik und Mess-Systeme, EIT8.2 85577 Neubiberg
Fakultät für Physik: Ingenieurin/Ingenieur gesucht zuletzt verändert: 2015-04-23 15:31:18
Am Institut für Physik der Universität der Bundeswehr München suchen wir zum baldmöglichen Beginn eine/einen Ingenieurin/Ingenieur für Elektrotechnik, Elektronik und Physik. Die Stelle ist zunächst auf ein Jahr befristet und kann zum Einstieg/Wiedereinstieg in den Beruf genutzt werden. Bei Genehmigung entsprechender Forschungsanträge kann die Stelle verlängert werden. Die Vergütung erfolgt entsprechend der Ausbildung und Qualifikation nach TVÖD. Die Forschungsaktivitäten des Institutes für Physik sind auf das Gebiet der Halbleiterbauelemente und Sensoren, der Nanotechnologie und der Mikrosystemtechnik fokussiert. Wir arbeiten mit Forschungseinrichtungen, Hochschulen und Unternehmen in regionalen, nationalen und internationalen Projekten zusammen. Aufgaben: Das zu bearbeitende Aufgabengebiet liegt in der Entwicklung und Realisierung von Ansteuer- und Auswerteelektronik, z.B. für Arrays aus Halbleiterbauelementen (Kondensatoren, Widerstände, Transistoren, Sensoren). Kenntnisse zur Programmierung von ASICs und Mikrokontrollern sind wünschenswert. Weitere Informationen finden Sie im beigefügten Dokument. Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis zum 31.5.2015 (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) mit Angabe des möglichen Eintrittstermins postalisch oder per Email (eine PDF-Datei mit max. 10 MB) an das Institut für Physik (physik@unibw.de).

Arbeitskreis IT-Sicherheit

Freigegebene Dokumente aus dem Arbeitskreis

Dokumente
Veranstaltungen