Umfrage_Commitment

Commitment-Fragebogen

Sehr geehrte(r) Teilnehmer(innen),

dieser Fragebogen richtet sich an alle Mitarbeiter im F&E-Bereich der Sirona Dental Systems GmbH, die am Standort Bensheim beschäftigt sind.

Ich führe die Befragung im Rahmen meiner Diplomarbeit im Studienschwerpunkt Personalmanagement & Arbeitsrecht durch.

Kurz zu meiner Person: Mein Name ist Astrid Köbernick. Seit Oktober 2009 studiere ich Betriebswirtschaftslehre an der Universität der Bundeswehr in München. Sirona durfte ich im Rahmen eines studienbegleitenden Praktikums im letzten Jahr näher kennenlernen. Besonders das neue Innovation Center hat mich in meinem Vorhaben, Sirona als Unternehmen für meine empirische Studie anzusprechen, bekräftigt.

Durch Ihre Teilnahme unterstützen Sie mich wesentlich bei der Erstellung meiner Arbeit.

Wie wird der Fragebogen ausgefüllt?
Ihre persönliche Sichtweise ist bei der Beantwortung entscheidend. Jede Antwort sollte ausdrücken, was Sie persönlich denken oder fühlen. Sie haben sieben Antwortmöglichkeiten, von "stimme überhaupt nicht zu" bis "stimme vollständig zu".

Anonymität und Vertraulichkeit:
Die Befragung erfolgt über einen Online-Fragebogen. Die Auswertung erfolgt streng anonym nach den Richtlinien des Bundesdatenschutzgesetzes. Ich versichere hiermit, dass die Ergebnisse nur für meine Diplomarbeit verwendet werden.

Ansprechpartner:
Astrid Köbernick, Email: astrid.koebernick@unibw.de, Tel. 0178-5153827

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.


Die folgenden sechs Fragen dienen der Erfassung persönlicher Parameter, die für die Interpretation der ausgewerteten Ergebnisse wichtig sind.
1. Alter:
      

2. höchster schulischer Abschluss:
      

3. Stellenbezeichnung:
      

4. Position im Unternehmen: (nur eine Antwort möglich)
Führungskraft Mitarbeiter

5. Betriebszugehörigkeit in Jahren:
      

6. Anzahl Unternehmenswechsel:
      

Die folgenden 24 Items beziehen sich auf das zu untersuchende Commitment. Bitte beantworten Sie alle Fragen nacheinander. Entscheiden Sie sich nach dem gründlichen Lesen der einzelnen Fragen möglichst schnell, ohne zu langes Nachdenken, für eine Antwortmöglichkeit.
7. Ich wäre sehr froh, mein weiteres Berufsleben in diesem Unternehmen verbringen zu können.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

8. Ich mache mir keine Sorgen darüber, was passieren würde, wenn ich hier kündige, ohne eine andere Stelle in Aussicht zu haben.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

9. Ich glaube, dass die Leute heutzutage das Unternehmen zu häufig wechseln.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

10. Ich unterhalte mich gerne auch mit Leuten über mein Unternehmen, die hier nicht arbeiten.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

11. Selbst wenn ich es wollte, würde es mir sehr schwer fallen, gerade jetzt mein Unternehmen zu verlassen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

12. Ich glaube nicht, dass man seinem Unternehmen immer treu sein muss.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

13. Probleme des Unternehmens beschäftigen mich häufig so, als seien sie meine eigenen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

14. Zu vieles in meinem Leben würde sich verändern, wenn ich mich dazu entschlösse, mein Unternehmen momentan zu verlassen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

15. Es erscheint mir überhaupt nicht unmoralisch, von Unternehmen zu Unternehmen zu wechseln.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

16. Es wäre nicht mit zu vielen Nachteilen für mich verbunden, wenn ich momentan mein Unternehmen verlassen würde.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

17. Ich glaube, ich könnte mich leicht mit einem anderen Unternehmen gleich stark verbunden fühlen wie mit meinem jetzigen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

18. Einer der Hauptgründe, in diesem Unternehmen weiter zu arbeiten, besteht für mich darin, dass ich glaube, dass Treue dem Unternehmen gegenüber wichtig ist. Ich fühle mich deshalb auch moralisch verpflichtet, in meinem Unternehmen zu bleiben.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

19. Ich empfinde mich nicht als "Teil der Familie" meines Unternehmens.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

20. In meinem Unternehmen zu bleiben, entspricht sowohl der Notwendigkeit als auch meinen Wünschen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

21. Wenn mir ein anderes Unternehmen eine bessere Stelle anböte, würde ich es nicht als richtig empfinden, mein Unternehmen zu verlassen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

22. Ich glaube, dass ich momentan zu wenige alternative Beschäftigungsmöglichkeiten habe, um einen Unternehmenswechsel ernsthaft in Erwägung zu ziehen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

23. Eine der wenigen ernsthaften Folgen eines Unternehmenswechsels wäre der Mangel an tatsächlichen Beschäftigungsalternativen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

24. Ich fühle mich emotional nicht sonderlich mit dem Unternehmen verbunden.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

25. Einem Unternehmen treu zu bleiben, messe ich eine große Bedeutung bei.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

26. Ich empfinde kein starkes Gefühl der Zugehörigkeit zu meinem Unternehmen.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

27. Dieses Unternehmen hat eine große persönliche Bedeutung für mich.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

28. Ich denke nicht, dass es heutzutage noch vernünftig ist, so ein richtiger "Betriebsmensch" zu werden.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

29. Einer der Hauptgründe, warum ich hier weiter arbeite, besteht darin, dass ein Stellenwechsel beträchtliche persönliche Opfer von mir verlangte, die ein anderes Unternehmen nicht aufwiegen könnte.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

30. Heutzutage stünde es um die Dinge besser, wenn die Leute die meiste Zeit ihres Berufslebens in einem Unternehmen bleiben würden.
stimme überhaupt nicht zu stimme teilweise nicht zu stimme eher nicht zu weder noch stimme eher zu stimme teilweise zu stimme vollständig zu

Die schließende Frage soll den Fokus Ihrer Bindung beantworten.
31. Wem oder was gegenüber fühlen Sie sich im Unternehmen am stärksten verbunden? (nur eine Antwort möglich)
Gesamtorganisation (Sirona weltweit) direkter Vorgesetzter
Werk / eigener Standort Kollegen
Unternehmensbereich / Team Arbeitsinhalt



 

Dieses Formular wurde mit GrafStat (Ausgabe 2011 / Ver 4.252) erzeugt.
Ein Programm v. Uwe W. Diener 12/2011.
Informationen zu GrafStat: http://www.grafstat.de

  Software


► Aktuelles zu Software

► FAQ zu Software

 




Bei Fragen zu Software wenden Sie sich bitte an:
software@support.unibw.de

Ansprech­partner:


Software-Portale

► Microsoft Imagine

► StudiSoft Portal Würzburg