Adobe Kauflizenzen (CLP)

Adobe CLP (Cumulative License Program)

  • Photoshop, FrameMaker,  usw.
Stand: 29.05.2017

Lizenzform

Lizenzprogramm für Bildungseinrichtungen

Laufzeit

Über Adobe CLP erworbene Lizenzen können zeitlich unbefristet eingesetzt werden.

Produkte und Preise

Alle verfügbaren Produkte und Preise finden Sie in der Produkt- und Preisliste (Stand April 2017). Die angegebenen Preise sind Bruttopreise.

Nicht enthalten ist Acrobat Professional (dafür gibt es einen eigenen Campus-Vertrag)

Bezugsberechtigte:  Mitarbeiter (inkl. HomeUse)

Bezug über Beschaffungsantrag an ZV I.3

Vertrags- und Lizenzbedingungen

Bitte beachten Sie die allgemeinen Bedingungen der Rechenzentren zur Nutzung von Software, sowie die speziellen Bedingungen des Herstellers.

Auszug aus den Lizenzbedingungen des Herstellers:

"Das Adobe CLP Lizenzprogramm richtet sich an alle Bildungseinrichtungen sowie Forschung & Lehre - Institutionen, die keine kommerzielle Gewinnerzielungsabsicht verfolgen. Dies sind u.a. Hochschulen, Allgemein- und Berufsbildende Schulen,  Private Bildungseinrichtungen (sofern nicht kommerziell), Forschungsinstitute, Berufsbildungszentren, Aus- und Weiterbildungseinrichtungen, Volkshochschulen usw.. Für sogenannte An-Institute ist eine Prüfung im Einzelfall erforderlich. Max-Planck-Institute und Fraunhofer-Institute können ohne Einzelprüfung am Adobe CLP Programm teilnehmen. Teilnehmen können ebenfalls alle Forschungs- und Lehre-Einrichtungen, die in der sogenannten 'Blauen Liste' des Bundesministeriums für Forschung und Technologie aufgeführt sind."

Ausdrücklich nicht am CLP Programm teilnehmen können:
"Lehrer, Dozenten, Studenten und Schüler, soweit diese als natürliche Person und nicht über eine F&L-Institution teilnehmen wollen." (s.o.)

In dem Programm sind derzeit alle Software-Produkte enthalten, die unter den Betriebssystemen Windows in seinen verschiedenen Ausprägungen oder Macintosh OS laufen.

§ Vertragslaufzeit :
Erworbene Lizenzen können zeitlich unbefristet eingesetzt werden.

§ Updaterecht :
Bei Erwerb einer einfachen Neulizenz besteht kein Updaterecht, d.h. Neuversionen müssen immer wieder neu gekauft werden.
Patches und Bugfixes können umsonst bei Adobe heruntergeladen werden.

§ Concurrent Use:
(Benutzung der Software im Netzwerk) ist generell zulässig!
Adobe-Produkte dürfen über einen Server bereitgestellt werden, wenn genau die Anzahl an Lizenzen eines Produktes erworben wurden, wie Arbeitsplätze gleichzeitig auf den Server zugreifen können.

§ Häusliche bzw. mobile Nutzung :
Mitarbeiter einer bezugsberechtigten Einrichtung, die Adobe-Produkte auf ihrem Arbeitsplatz installiert haben, dürfen diese auch auf einem häuslichen PC oder auf einem Notebook nutzen, solange die Software nicht gleichzeitig auf beiden Geräten genutzt wird.

Weitere Informationen

Firmeninfo

 

  Software


► Aktuelles zu Software

► FAQ zu Software

 




Bei Fragen zu Software wenden Sie sich bitte an:
software@support.unibw.de

Ansprech­partner:


Software-Portale

► Microsoft Imagine

► StudiSoft Portal Würzburg