Zertifikat-Import

Import der Wurzelzertifikate der DFN-Hierarchie: "T-TeleSec Global-Root Class 2" und "Deutsche Telekom Root CA 2"

Zertifikatimport

Import der Wurzel­zertifikate

Anhand sogenannter Wurzel­zertifi­kate wird die Gültigkeit und Vertrauens­würdigkeit von Zertifi­katen überprüft. Browser und Mail­programme re­a­gie­ren mit Fehler­mel­dun­gen bezüg­lich un­be­kannter und nicht ver­trauens­wür­diger Zer­tifi­kate, wenn kein geeignetes Wurzel­zertifikat gefunden wird. Im Kontext des Wissenschafts­netzes sollten daher die Wurzel­zer­tifi­kate "T-TeleSec GlobalRoot Class 2" und "Deutsche Telekom Root CA 2" installiert sein.

Die Wurzel­zer­tifi­kate sind meistens vorinstalliert. Manchmal fehlt jedoch eines. Abhilfe schafft dann ein manu­eller Import dieses Wurzel­zer­tifi­kats.

Kurzfassung: Wenn das Anklicken von "Download T-TeleSec GlobalRoot Class 2" nicht hilft, folgen Sie bitte den Anwei­sun­gen des DFN-Vereins.

Hinweis

Im Herbst 2016 findet ein Wechsel des Wurzel­zertifikats für neu ausge­stellte Zertifi­kate statt. "Deutsche Telekom Root CA 2" wird durch "T-TeleSec Global-Root Class 2" abgelöst.
Dieser Wechsel hat keinen Einfluss auf bestehende Zertifikate.

Details finden sich u.a. in einem Beitrag des DFN-PKI Blogs.