Netzwerkspeicher

Hochverfügbarer Netzwerkspeicher

 

Das Rechenzentrum der Universtität der Bundeswehr stellt jedem Mitarbeiter und Studierenden der Univestiät der Bundeswehr zentrale, hochverfügbare Dateidienste zur Verfügung.

Voraussetzung ist eine gültige RZ-Kennung. Bereits bei Ihrer Einschleusung oder Einstellung wird Ihre Kennung im Rechenzentrum registriert und freigeschaltet.

 

RZ-Kennungen sind 8-stellige Buchstaben-Zahlenkombinationen z.B. t11atest. Die eigene RZ-Kennung und die damit zur Verfügung stehenden Dienste des RZ können im Nutzermanagement eingesehen werden.

 

Ihr eigener Speicher

  • Alle Mitarbeiter und Studierende besitzen ein persönliches Speicherplatzkontingent von 10 GB.
  • Alle Dateien und E-Mails von Ihnen werden darin abgelegt.
  • Ihre Speicherplatzbelegung können Sie über Webmail abfragen.
  • Der Zugriff auf Ihren persönlichen Speicherplatz funktioniert weltweit über WebVPN & WTS in Verbindung mit Ihrer RZ-Kennung.
  • Weltweiter Zugriff auf Ihre E-Mails über Webmail.

 

Die gemeinsame Datenablage

  • Zum Austausch von Daten steht ein temporäres Netzwerklaufwerk zur Verfügung.
  • Pro Kennung kann bis zu 50 GB abgelegt werden.
  • Daten, auf die länger als 30 Tagen kein Zugriff durchgeführt wurde, werden automatisch gelöscht.
  • Hier abgelegte Daten werden zeitlich wie folgt zusätzlich gesichert:
    • 36 stündliche Sicherungen zur vollen Stunde
    • 7 tägliche Sicherungen um 03:00 Uhr
    • 5 wöchentliche Sicherungen jeden Sonntag um 01:00 Uhr
  • mehr >>

__________________________

Datenablage
__________________________

Datenarchiv
__________________________

Datensicherung(Backup)
__________________________

Speicherplatz
__________________________

Übersicht
__________________________

FAQ
__________________________

Antrag Datenablage
__________________________

Antrag NetBackup
__________________________

 

Kontakt:

Mail:
Datenablage@support.unibw.de
Telefon:
- 3202 Hr. Bauer
- 3218 Hr. Neumann

__________________________