Zugang  zum   Rechenzentrum

Öffentlich zugängliche Räume des Rechenzentrums (Pools, Benutzer­arbeitsräume und Schließfächer für Ausdrucke) sind mit einer Schließanlage ausgestattet. Sie ermöglicht auch den Zugang zum Rechenzentrum in Geb. 46 außerhalb der üblichen Dienstzeiten (beispielsweise zum Abholen von Ausdrucken) und zu Pool 4 in Geb.‍ 104.

Für den Zugang sind nur die zugehörigen ISGUS-Transponder gültig!

Für die Schließfachanlage müssen Nutzer zusätzlich die eingeätzte Nummer ihres ISGUS-Transponders im Nutzermanagement eintragen.

Hinweis

Ihre MFP/AZE-Karte ("athene schwarz" – Zutrittskarte bis 2018) benötigen Sie weiterhin für die Nutzung der MFP-Drucker (Drucken, Scannen und Kopieren) sowie für die Arbeitszeiterfassung (AZE).

Beantragung

Studierende erhalten in der Regel einen Transponder im Rahmen der Einschleusung.
Mitarbeiter wenden sich bitte persönlich an unseren ServiceDesk.