Was ist ein Ticket?

Seitens des RZ haben Sie bestimmt schon einmal den Wortlaut "… erstellen Sie bitte ein Ticket …" gehört. Viele stellen sich dann die Frage - was ist das eigentlich? Das am RZ eingesetzte Ticketsystem (OTRS) ist vergleichbar mit einem Auftragsbuch. Alle Probleme und Anfragen zu IT-Angelegenheiten werden im Ticketsystem gesammelt. Jede einzelne Anfrage bekommt eine eigene Ticketnummer, also vergleichbar mit einer Auftragsnummer.

Was passiert mit einem Ticket?

Die im Ticketsystem aufgelaufenen Tickets werden von verschiedenen Bearbeitern in den unterschiedlichsten Abteilungen des RZ bearbeitet.
Bei einzelnen Arbeitsschritten werden Ihrem Ticket u.a. auch interne Notizen hinzugefügt. Jede E-Mail zu Ihrer Anfrage mit Ihrer Ticketnummer wird ebenfalls im Ticketsystem hinterlegt. So wird sichergestellt, dass der komplette Ablauf auch nachvollziehbar bleibt.

Desweiteren dient das Ticketsystem als Informations- und Dokumentationsquelle. Denn nicht immer werden die selben Probleme vom selben Bearbeiter gelöst.

Wie können Sie ein Ticket erstellen?

Ihnen stehen folgende Möglichkeiten zur Verfügung, ein Ticket zu generieren:

Helfen Sie uns Ihnen zu helfen!

Schreiben Sie uns in die Betreffzeile des Tickets (mail oder online) bitte den Dienst, um den es sich handelt und/oder ein treffendes Schlagwort, damit wir Ihr Anliegen schnell zuordnen können.

9-IMG_Idee.jpg

Gut wäre z.B.:

"Mail: Verschicken nicht möglich"
"Webauftritt: Benötige Dokumentation"

 

Unvorteilhaft ist z.B.:
"Habe ein Problem"
"Es geht nicht"