Dipl.-Ing. (TU) Architekt, Regierungsbaumeister Martin Stojan

Dipl.-Ing. (TU) Architekt, Regierungsbaumeister Martin Stojan
BAU 8 - Institut für Projektmanagement und Bauwirtschaft
Gebäude 37, Zimmer 1203a
+49 89 6004-7622
martin.stojan@unibw.de

Dipl.-Ing. (TU) Architekt, Regierungsbaumeister Martin Stojan

 

Projektauswahl

  • Großprojekte des Staatlichen Hochbaus (Controlling)
  • Staatliches Sofortprogramm im Wohnungspakt Bayern (Koordination)
  • Neu- und Umbaumaßnahmen des Bundesministeriums der Verteidigung (Fachaufsicht)
  • Europäische Schule München (Bauherrenvertretung/Projektleitung)
  • Mensa Karlsgymnasium Pasing (Projektleitung)
  • Kindergarten Großhadern (Projektleitung)

 

 

Werdegang

 

seit 01/2021

abgeordnet für 3 Jahre an die Universität der Bundeswehr, München
Institut für Projektmanagement und Bauwirtschaft
Wissenschaftlicher Mitarbeiter und Doktorand

 

07/2018 bis 12/2020

Referent und stellvertretender Leiter der Stabsstelle Controlling / des Referats
C3 am Bayerischen Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr.

 

11/2015 bis 07/2018

Referent an der Obersten Baubehörde im Bayerischen Staatsministerium
des Innern, für Bau und Verkehr bzw. dem Staatsministerium für Wohnen,
Bau und Verkehr.

 

06/2014 bis 11/2015

Referent / kommissarischer Sachgebietsleiter an der Landesbaudirektion an
der Autobahndirektion Nordbayern.

 

12/2008 bis 06/2014

Abteilungsleiter am Staatlichen Bauamt München 1.

 

10/2006 bis 12/2008

Baureferendariat am Staatlichen Bauamt Augsburg

Abschluss: Regierungsbaumeister

 

04/2002 bis 10/2006

Projektleiter im Architekturbüro Holzfurtner und Bahner, München

 

07/2005

Eintrag in die Bayerische Architektenkammer

 

08/2000 bis 11/2007

Wettbewerbsteilnahmen in den Bereichen Messebau, Tragwerksplanung,
Möbelbau, Schulbau, Städtebau

 

11/1996 bis 02/2002

Studium der Architektur an der Technischen Universität München
Abschluss: Diplom-Ingenieur Univ.

 

05/1997 bis 02/2002

Begabtenstipendium der „Studienstiftung des deutschen Volkes“

 

09/1994 bis 08/1996

Schreinerausbildung, Schreinerei Ziegler

Abschluss: Schreinergeselle

 

07/1993 bis 06/1994

Wehrdienst Panzeraufklärungsbataillon 12, Ebern