Aktuelle Informationen

Die Lehrveranstaltung findet im Wintertrimester 2019 statt.
Zeit- und Ortinformationen werden noch bekanntgegeben.

Informationen zur Lehrveranstaltung "Modellbildung und Simulation in der Produktentwicklung"

Zur Zeit- und Kosteneinsparung in der Produktentwicklung erfolgt die Absicherung der Produktfunktionalität zunehmend über Simulationen. Auf Prototypen zur Eigenschaftsabsicherung wird zunehmend verzichtet, der Trend geht zu einer virtuellen Produktentwicklung. Die Lehrveranstaltung "Modellbildung und Simulation in der Produktentwicklung" beschreibt Methoden, wie die virtuelle Produktentwicklung unterstützt werden kann.

 

Modultyp: Wahlfach
Modulnummer: 1193
Qualifikationsziele:              
  • Einordnung von Modellierungsmethoden und dazugehörigen Simulationstechniken in den Produktentwicklungsprozess im Sinne einer virtuellen Produktentwicklung
  • Erhalt eines Überblicks über Möglichkeiten zur Modellierung und Simulation und zur Absicherung der Produktfunktionalität in allen Phasen des Entwicklungsprozesses
  • Erarbeitung von Kenntnissen über Vor- und Nachteile, Einsatzvorraussetzungen für Modellierungsverfahren, sowie zu erwartende Ergebnisse aus den Simulationen
Inhalte:
  • Bedeutung der Modellbildung und Simulation für die Produktentwicklung
  • Unterscheidung von Modellierungsansätzen und deren Einordnung in den Produktentwicklungsprozess
  • Beschreibung der parameterorientierten Modellierungsverfahren zur Simulation des Verhaltens von technischen Systemen
  • Beschreibung prinzipieller Ansätze, Beschreibungssprachen, typischer Werkzeuge
  • beschreibung von feldtheoretischen Modellierungsverfahren zur Simulation der Struktur technischer Systeme
  • Herleitung typischer Verfahren, Umsetzung in Beschreibungssprachen
  • Grenzen, Vor- und Nachteile typischer Werkzeuge
  • Grundlagen der funktionalen Modellierung, Definition und Einordnung in den Produktentwicklungsprozess
  • Fehlerbaumanalyse als Beispiel für logikbasierte Modellierung
  • semantische Netze, neuronale Netze, Bayes-Netze zur Wissensrepräsentation
Leistungsnachweis: schriftliche Prüfung, 60min.

Kontakt

Büro

Legende

  • 1: Büro