Studienprojekt WT 2018 - Markenrecht

Zeit: Donnerstag 8.00 Uhr s.t.

Beginn: 11.01.2018

Ort: Gebäude 36 Raum 1156

Überblick:

Schwerpunkt des Studienprojekts Bürgerliches Recht im WT 2018 wird das Markenrecht sein. Besonders interessant dürften die Überschneidungen mit dem Patentrecht (Thema 1) und dem Wettbewerbsrecht (Thema 2) sein.

Besondere Vorkenntnisse im Markenrecht werden nicht erwartet.

Leiter des Studienprojekts ist Honorarprofessor Dr. Carsten Kortbein, Vorsitzender Richter am Bundespatentgericht (Marken-Beschwerdesenat).

Als Leistungen (für 8 credits) werden neben Anwesenheit und aktiver Teilnahme an der Diskussion ein Referat samt schriftlicher Ausarbeitung (Hausarbeit) erwartet. Der Projektleiter bereitet die Themen auf und gibt Startliteratur.

Im Zentrum des Forschungsprojekts stehen folgende Themen:

 

Themen:

1. Identische Fragestellungen und unterschiedliche Lösungen im Patent- und Markenrecht
 
2. Berücksichtigung wettbewerbsrechtlicher Aspekte im Markenrecht
 
3. Neuerungen im Markenrecht - Das Markenrechtsmodernisierungsgesetz
 
4. Neue Markenformen - Wie können Riechmarken und Filme als Marke geschützt werden?
 
5. Ritter-Sport-Schokoladentafel = Marke?