Lebenslauf

 

1963               Geboren in Hamburg

1983 - 1989    Studium der Rechtswissenschaften (Hauptfach) und der Informatik

                     (Nebenfach) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

1989               Erstes Juristisches Staatsexamen in München

1989 - 1992     Referendariat im Bereich des Oberlandesgerichtsbezirks München

1992               Zweites Juristisches Staatsexamen in München

1992 - 1998     Juristischer Erst- und Erinnerungsprüfer im Markenbereich des    

                       Deutschen Patent- und Markenamts (DPMA)         

1998 - 1999     Leiter des Referats für allgemeine Rechtsangelegenheiten im DPMA

1999 - 2000     Vertreter des Vorsitzenden der Schiedsstelle nach dem Gesetz

                      über Arbeitnehmererfindungen

1999 - 2006     Leiter des Personalreferats für Tarifbeschäftigte des höheren

                      Dienstes und Beamte im DPMA

2005               Promotion durch die Fakultät für Wirtschafts- und

                      Organisationswissenschaften der Universität der Bundeswehr 

                      München mit der Arbeit "Markenschutz für Hörzeichen - Probleme

                     der praktischen Verwendung sowie des Eintragungs-, Widerspruchs-

                     und Verletzungsverfahrens", betreut durch Prof. Dr. Hanns Ullrich

2006 - 2011    Richter in Markenbeschwerdesenaten des Bundespatentgerichts

seit 2008         Lecturer an der Professur für Bürgerliches Recht, Handels- und

                      Wirtschaftsrecht

seit 2010         Leiter des Personalreferats für die nichtrichterlichen Beschäftigten

                      des Bundespatentgerichts

seit 2011         Richter in Technischen Beschwerdesenaten des

                      Bundespatentgerichts

seit 2014        Honorarprofessor an der Universität der Bundeswehr München