CI-Element wave

Schülermesse

Großes Interesse an Elektrotechnik

20.03.2007: Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik beteiligt sich an Schülermesse

StandAn der von der Wochenzeitung "Die Zeit" und dem Karrierenetzwerk "e-fellows.net" organisierten Schülermesse "Startschuss Abi" beteiligte sich auch die Universität der Bundeswehr München. Die Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT) präsentierte sich auf der Messe, die am 17. März im Deutschen Museum in München stattfand. Ziel war es, künftige Studierende für das Studium der Elektrotechnik zu begeistern. Die Resonanz der Schülerinnen und Schüler, die von den Organisatoren nach Leistungskriterien ausgewählt worden waren, war überwältigend! Die herausragenden Studienangebote der Fakultät, z.B. Energie- und Automatisierungstechnik, Informationstechnik und vor allem Mathematical Engineering stießen zusammen mit den einzigartigen Randbedingungen eines solchen Studiums an einer Campusuniversität auf riesiges Interesse. Bereits jetzt kann die Teilnahme an dieser Schülermesse als voller Erfolg gewertet werden: Die Zahl der Bewerbungen für einen Studienplatz als ziviler Studierender im Fach Elektrotechnik hat sich deutlich gesteigert!

"Der coolste Stand der Messe"
Nicht nur die Inhalte dieses Studiums, sondern auch die Form der Darstellung der Fakultät EIT kam hervorragend bei den zukünftigen Studierenden an: Angefangen bei der Präsentation des "Forschungsfahrzeugs Elektrische Antriebe" - ein Hybridfahrzeug der Marke Lexus - vor dem Haupteingang des Deutschen Museums, über die hohe Qualität der Beratung durch die Mitarbeiter bis hin zum Messestand der Fakultät. Dieser wurde von den Teilnehmern mit dem größten Lob versehen, das man aus einem Schülermund bekommen kann: "Der coolste Stand der ganzen Schülermesse".

Zur Seite der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnik

Mehr zur Schülermesse "Startschuss Abi" 

 

CI-Element Spinner