CI-Element wave

Fly and Job

Jugendliche fliegen drauf

28.02.2007: Zur Informationsveranstaltung „fly&job“ 250 Jugendliche erwartet

flugzeugBereits zum fünften Mal findet die Informationsveranstaltung „fly&job“ für Jugendliche statt. An der Veranstaltung beteiligen sich auch die Fakultät für Luft- und Raumfahrttechnik und der Fachbereich Maschinenbau der Universität der Bundeswehr München. Geplant ist ein abwechslungsreiches Programm, das es ermöglicht, einen Einblick in das Berufsfeld „Luft- und Raumfahrt“ zu erhalten und Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Institutionen kennen zu lernen. Am 15. März checken insgesamt 250 Jugendlichen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an der Universität der Bundeswehr München ein. Los geht es mit Infoständen und sportlichen Aktivitäten, bevor in den Turnhallen der Uni das Nachtlager aufgeschlagen wird. Am nächsten Tag bieten u.a. die Fakultäten für Luft- und Raumfahrttechnik der TU München und der Universität der Bundeswehr München sowie der Fachbereich Maschinenbau der Universität der Bundeswehr München, die Luftwaffe, MTU Aero Engines, EADS, Eurocopter, DLR und etliche weitere Einrichtungen den Jugendlichen Führungen an. Am letzten Tag ist die Gruppe vom Vorstand des Deutschen Museums eingeladen, die Flugwerft Schleißheim zu besichtigen. Teilnehmen können alle Jugendlichen zwischen 16 und Mitte 20, die Mitglied in einem Luftsportverein sind. Der Unkostenbeitrag liegt bei 34,50 Euro. Anmeldefrist: 8. März 2007.
 

Foto: DLR

Information und Anmeldung unter: www.flyandjob.de

Liste der Beteiligten Unternehmen und Institutionen

 

Termine
Gastvortrag Prof. Dietrich Jung: "Die Türkei am Scheideweg" 29.05.2017 12:30 - 14:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33/1131
Gastvortrag: Der Galileo Satellit - Aufbau, Funktionen und Weiterentwicklung 30.05.2017 10:30 - 12:00 — Universität der Bundeswehr München, Physikhörsaal, Geb. 036, Raum 0221
Gastvortrag Prof. Alfred Tovias: "The open sky agreement between the EU and Israel" 30.05.2017 12:30 - 14:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Raum: 3401
Öffentliches Journalistisches Kolloquium: "Journalistische Arbeit mit Snapchat und Instagram" 13.06.2017 11:30 - 13:00 — Universität der Bundeswehr München, Geb. 33, Raum 1131
Kommende Termine…
CI-Element Spinner