CI-Element wave

Zeitpunkt des Aufenthaltes

Wann ist der günstigste Zeitpunkt für einen Auslandsaufenthalt?

Der günstigste Zeitpunkt sowie die bevorzugte Art für einen Auslandsaufenthalt differenzieren fächerspezifisch. Deshalb ist es in jedem Fall unbedingt erforderlich, dass Sie zusammen mit Ihrem betreuenden Professor sowie dem Auslandsbeauftragten/Studiendekan in Ihrer Fakultät sowohl die passende Aufenthaltsart als auch den idealen Zeitpunkt für Ihren Auslandsaufenthalt bestimmen.

Nachfolgende Übersicht über mögliche Mobilitätsfenster soll Ihnen als grobe Orientierung zur Bestimmung des günstigsten Zeitpunktes sowie der passenden Art für einen Auslandsaufenthalt in Ihrem Studiengang dienen. Ein Gespräch mit Ihrem Professor ersetzt dies in keinem Fall.

ACHTUNG: Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit dem Auslandsbüro in Verbindung, wenn Sie bereits im Frühjahr einen Auslandsstudienaufenthalt an einer Partnerhochschule planen. In diesem Fall müssen ggf. bereits im Sommer/Herbst des Vorjahres notwendige Schritte eingeleitet werden.

Universitärer Bereich

 

Fakultät/

Studiengang

 

Bachelor

Master

BAU

Die Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften unterstützt sehr gut geplante Auslandsaufenthalte von Studierenden der Studienrichtungen Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften sowie Mathematical Engineering. Bei Interesse wird empfohlen, sich für ein Beratungsgespräch an den Auslandsbeauftragten der Fakultät zu wenden:

Prof. Michael Brünig

Tel: -3415

E-Mail: michael.bruenig@unibw.de

SOWI

7. Trimester = Herbsttrimester: ggf. zur Erstellung der Bachelor-Arbeit im Ausland (muss von Fall zu Fall mit Professoren besprochen werden)

3. Trimester = Herbsttrimester

Auch Auslandspraktika und Teilnahmen an Summer Schools sind möglich. Mehr Infos dazu finden Sie auf der Homepage des Praktikumsbeaufragten für SOWI.

Humanwissenschaften

BME/SPO/PSY

 

Im Allgemeinen empfiehlt sich das erste Jahr im Master für einen Auslandsaufenthalt.

INF

Anfertigung von Master-, Bachelor- und Forschungsarbeiten nach vorheriger Absprache und Festlegung der zu erbringenden Leistung durch den betreuenden Professor.

LRT

 

 

EIT

Praktikum im Sommer vor der Bachelorarbeit

Praktikum im Sommer des ersten Jahrs im Master

Sollen verwertbare Studienleistungen durch Auslandsstudienaufenthalte erbracht werden und ECTS-Punkte gesammelt werden, wird es ungleich schwieriger, da jedes Trimester an der UniBw München im Studium mit Pflichtveranstaltungen belegt ist. Die Studierenden müssten die geforderten Leistungen nachholen oder – besser – vorab erbringen. Dann ist es dem Studierenden überlassen, wie er einen Auslandsaufenthalt in sein Studium einplant. Im besten Fall findet man eine Universität, an der die zur Pflichveranstaltung äquivalente Leistung erbracht werden kann. Ob das möglich ist, kann aber nur im Einzelfall durch die zuständigen Professoren, die die Äquivalenz feststellen müssten, entschieden werden.

WOW

im Sommer sowie im Herbsttrimester des dritten Studienjahres

im Sommer des ersten Studienjahres im Master sowie im Frühjahrstrimester am Ende des Masterstudiums zur Erstellung der Masterarbeit

TuW

 

 

 

Fachhochschulbereich

 

Fakultät/

Studiengang

 

Bachelor

Master

MB

Die Durchführung eines Auslandspraktikums ist im Sommerquartal nach dem 6. Trimester möglich. Die Durchführung von Auslandstrimestern bedarf besonderer fachlicher Planung, um zu klären wie und wann die benötigten Studienleistungen erbracht werden können.

ETTI

TIKT: Ein Auslandsaufenthalt ist vor allem im zweiten praktischen Studienabschnitt möglich.

 

Wehrtechnik

Auslandsaufenthalte sind ausschließlich zur Anfertigung der Bachelor-Arbeit im 9. Trimester möglich.

 

CAE

 

Die fünf-monatige Masterarbeit kann im Ausland absolviert werden.

BW

Bewerbung für Auslandsaufenthalte erst nach Abschluss des ersten Studienjahres und nach Absprache mit dem/r betreunden Professor/in und dem/der Auslandsbeauftragten.

 

CI-Element Spinner