CI-Element wave

Bewerbung

Bewerbung für einen Auslandsaufenthalt

In jedem Kalenderjahr kann bedingt durch die verfügbaren finanziellen Mittel nur eine begrenzte Anzahl an Auslandsaufenthalten genehmigt werden. Aus diesem Grund laufen alle Auslandsaufenthalte von Studierenden der Universität der Bundeswehr München über ein jährlich durchgeführtes zentrales Auswahlverfahren des Auslandsbüros.

ACHTUNG: Bitte setzen Sie sich frühzeitig mit dem Auslandsbüro in Verbindung, wenn Sie bereits im Frühjahr einen Auslandsstudienaufenthalt an einer Partnerhochschule planen. In diesem Fall müssen ggf. bereits im Sommer/Herbst des Vorjahres notwendige Schritte eingeleitet werden.

 


AUSLANDSAUFENTHALTE 2018                              

Bewerbungen sind ab sofort möglich.


Bewerbungsfrist: 31. Oktober 2017

► Checkliste für Ihre Bewerbung im Outgoing-Flyer


 

Die Bewerbung erfolgt über die neue Bewerbungs- und Mobilitätssoftare MOBILITY-ONLINE, welche alle Bewerberinnen und Bewerber zukünftig vom Zeitpunkt ihrer Bewerbung bis zum Abschluss ihres Auslandsaufenthaltes automatisiert begleiten wird.

 

Die Bewerbung erfolgt in zwei Schritten:

1. ONLINE

  • Ausfüllen des Bewerbungsformulars über MOBILITY-ONLINE
  • Vervollständigung der Bewerbung im Portal von MOBILITY-ONLINE, inkl. Upload aller unterzeichneten Bewerbungsunterlagen

Bitte nutzen Sie die Informationen in folgendem Leitfaden, um Ihre Bewerbung in MOBILITY-ONLINE anzulegen, zu bearbeiten und zu vervollständigen:

Leitfaden: Bewerbung in MOBILITY-ONLINE (Im Leitfaden finden Sie auch den notwendigen Link zum Bewerbungsformular.)

2. PAPIERFORM

  • unterzeichneter Ausdruck des in MOBILITY-ONLINE automatisch generierten Datenblatts zum geplanten Auslandsaufenthalt
  • unterzeichneter Ausdruck der in MOBILITY-ONLINE automatisch generierten Kostenabschätzung zum geplanten Auslandsaufenthalt
  • kurzer Lebenslauf
  • Motivationsschreiben (Begründung für den Auslandsaufenthalt, persönliche Motivation, Erläuterung des Vorhabens, Vorbereitungen)
  • Notenübersicht (Ausdruck LSF)

  • unterzeichnete Zustimmung des militärischen Bereichs = schriftliche Stellungnahme vom Studentenfachbereich (Scan/Kopie genügt)

Download Formblatt "Militärische Zustimmung"

  • unterzeichnete Zustimmung des akademischen Bereichs = schriftliche Stellungnahme von betreuenden ProfessorInnen/Auslandsbeauftragten

Download Formblatt "Akademische Zustimmung"
(wird in MOBILITY-ONLINE automatisch erstellt)

  • ggf. relevanter Sprachnachweis (z.B. Ausdruck ÜVAS)
    --> bei Auslandstri/semestern dringend empfohlen

Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen in Papierform bis spätestens 31. Oktober hier ein:

Zentrale Poststelle der UniBw München
Geb. 39 / im Hause

Stichwort: "Auslandsbewerbung"


Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbung dem Auslandsbüro sowohl in digitaler Form als auch in Papierform vorliegen muss! Unvollständige Bewerbungen gelangen nicht in die Auswahl!

Hinweis: Bei Ihrer Online-Bewerbung werden Sie auch dazu aufgefordert werden eine vorläufige Kostenabschätzung in Bezug auf Ihren geplanten Auslandsaufenthalt auszufüllen. Benötigt werden unter anderem Angaben zu Unterkunftskosten, Flug/Fahrtkosten sowie evtl. anfallenden Studiengebühren.

© CAMPUS UniBw München / Heiko von Ditfurth

 

Externe Bewerbung

Achtung: Studierende der UniBw München, die sich zum Zeitpunkt der Bewerbung im Ausland befinden sollten, können das elektronische Bewerbungsformular nur über eine VPN-Verbindung erreichen. Um die VPN-Verbindung im Ausland nutzen zu können, müssen Sie sich noch im Vorfeld Ihres Auslandsaufenthaltes an der UniBw München registrieren. Mehr Infos dazu gibt es auf der Homepage des Rechenzentrums.

CI-Element Spinner