Andreas Jager M.A.

Andreas Jager M.A.
WOW 2.1 - Professur für Allgemeine Betriebswirtschaftslehre, insbesondere Personalmanagement und Organisation
Gebäude 36, Zimmer 1233
+49 89 6004-2773
andreas.jager@unibw.de

Andreas Jager M.A.

 

Allgemeine Informationen (Kurzvita)

  • seit 08/2017: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Bundeswehr München im Projekt „Indiziert. Transformiert. Digitalisiert. Instrumente für den erfolgreichen Wandel ins Arbeiten 4.0“ (DigiTraIn 4.0)
  • 04/2016 – 07/2017: Fachreferent für Untersuchungen und Marktbeobachtung im Segment Digitale Dienstleistungen im vom BMJV geförderten Projekt Marktwächter Digitale Welt
  • 01/2014 – 03/2016: Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität der Bundeswehr München im Projekt „Risikokommunikation und Bürgerbeteiligung im baulichen Bevölkerungsschutz“ (RIKO)
  • 10/2005 – 03/2013: Studium an der Universität Trier (Magister Soziologie mit den Nebenfächern Politik- und Medienwissenschaft)
  • 09/2009 – 04/2010: Studium an der Université Paul Valéry in Montpellier (LLP/ERASMUS-Austausch)

 

Forschungsinteressen

  • Risiken der Digitalisierung in der Arbeitswelt
  • Digitale Transformation in Unternehmen
  • Organisationsentwicklung
  • Mitbestimmung in Unternehmen

 

Veröffentlichungen

Jager, Andreas/Riedl, Jasmin/Kurze, Kristina/Drews, Wiebke (2016): Krisen- und Risikokommunikation im Baulichen Bevölkerungsschutz. Mehr als ein rationaler Diskurs. 2. aktualisierte Auflage. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg.

 

Drews, Wiebke/Jager, Andreas/Kurze, Kristina (2016): Das Hochwasser in Deutschland 2013. Eine qualitative Analyse der Krisen- und Risikokommunikation. Universität der Bundeswehr München, Neubiberg.

 

Drews, Wiebke/Jager, Andreas/Kurze, Kristina (2015): Paradigmenwechsel im Hochwasserschutz: Die europäische Hochwasserrisikomanagement-Richtlinie und ihre Umsetzung in der Bundesrepublik Deutschland. In: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.): Jahrbuch des Föderalismus 2015, Baden-Baden, S. 458-478.

 

Drews, Wiebke/Jager, Andreas/Münch, Ursula (2014): Land (und Föderalismus) unter? Chancen und Grenzen des Hochwasserschutzes im föderalen System der Bundesrepublik Deutschland. In: Europäisches Zentrum für Föderalismus-Forschung Tübingen (Hrsg.): Jahrbuch des Föderalismus 2014, Baden-Baden, S. 159-173.

 

Vorträge auf Konferenzen und Tagungen

  • Drews, Wiebke/Kurze, Kristina/Jager, Andreas (2015): Digital Crisis Management in Practice: The Role of Social Media during the German Flood Disaster of 2013. Paper presented at the International Conference on Public Policy (ICPP), July 2015, Milan.