Tony Di Fabbio M.Sc.

Tony Di Fabbio M.Sc.
Professur für numerische Methoden in der Luft- und Raumfahrttechnik (Prof. Klein)
Gebäude 37, Zimmer 1164
+49 89 6004-2146
tony.difabbio@unibw.de

Tony Di Fabbio M.Sc.

Projekttitel:

Effiziente Turbulenzmodellierung für Wirbelströme von überstrichenen Vorderkanten

Projektbeschreibung:

Kampfflugzeugkonfigurationen weisen typischerweise niedrige Seitenverhältnisse und stark überstrichene Vorderkanten auf, um die erforderliche Beweglichkeit bereitzustellen. Unter extremen Flugbedingungen werden komplexe Strömungsfelder erzeugt, die von Wirbelsystemen dominiert werden, die für numerische Strömungssimulationen eine Herausforderung darstellen. Eine große Herausforderung in der rechnergestützten Fluiddynamik besteht darin, Turbulenzen zu modellieren, um die Strömungsphysik korrekt zu erzeugen. Die komplexen Turbulenzschwankungen im Strömungsfeld werden von den zugrunde liegenden Turbulenzmodellen erfasst. Am Ende sollte ein neu entwickeltes Modell bereitgestellt werden, das in der Lage ist, Strömungen, die von Wirbeln der Vorderkante dominiert werden, zeiteffizient und dennoch genau vorherzusagen