Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » Medienzentrum » Medienzentrum » Mediathek » Feierlicher Abschluss im Dezember

Feierlicher Abschluss im Dezember

Das Jahr 2015 endet mit einem Höhepunkt für die Absolventinnen und Absolventen des Studienjahrgangs 2011: Sie erhalten im Rahmen der Masterfeierlichkeiten ihre Urkunden. Zuvor werden bei der zentralen Feier im Audimax 18 Preisträgerinnen und Preisträger für besondere Studienleistungen ausgezeichnet.

Am 12. Dezember 2015 wurden den Absolventinnen und Absolventen des Studierendenjahrgangs 2011 die Masterurkunden an der Universität der Bundeswehr München überreicht. Insgesamt haben 482 Studierende das Masterstudium erfolgreich abgeschlossen. Mehr als 200 nahmen gemeinsam mit ihren Angehörigen und geladenen Ehrengästen (darunter auch die Dekaninnen und Dekane der Fakultäten sowie die Betreuerinnen und Betreuer und die Leiter der Studierendenfachbereiche) an den Feierlichkeiten teil. Die zentrale Masterfeier, auf der auch die achtzehn Preisträger gewürdigt wurden, fand im Audimax statt.

Erfolgsrezept der Bundeswehr

Vor der Preisvergabe ging die Präsidentin, Prof. Merith Niehuss, in ihrem Grußwort auf die Besonderheiten des Studiums an der Universität ein. Die Doppelausbildung als Offizier mit militärischer Führungserfahrung und als Akademikerin und Akademiker mit abgeschlossenem Studium sei ein hohes Gut, die Verbindung von zivilem Studium mit einer Offiziersausbildung noch immer einmalig auf der Welt und zugleich ein Erfolgsrezept der Bundeswehr, so die Präsidentin. Im Anschluss an die Rede der Präsidentin sprach der Leiter des Studierendenbereichs, Oberst Detlev Adelmann, zu den Absolventinnen und Absolventen. Auch er beglückwünschte sie zu ihrem Abschluss und wünschte ihnen für ihre weiteren Verwendungen als Offizier eine glückliche Hand. Am Ende seines Grußwortes gab er den Studierenden noch einen wichtigen Leitsatz mit auf den Weg: "Wer Untergebene so behandelt, wie man es selbst ertragen könnte, der kann als Vorgesetzter unmöglich versagen".

Würdigung von 18 Preisträgerinnen und Preisträgern

Die Preisübergabe der Studienpreise erfolgte durch den Vizepräsidenten für Forschung, Prof. Berthold Färber. Stifter der Preise waren internationale Unternehmen wie IABG, ESG oder Airbus aber auch die Gemeinde Neubiberg sowie verschiedene Fördervereine, die Mediengruppe Oberbayern und das Energieversorgungsunternehmen Lichtblick. Prof. Färber würdigte in seiner Präsentation die achtzehn Preisträgerinnen und Preisträger, indem er ihre Arbeiten kurz vorstellte und auf die Forschungsschwerpunkte jeder Einzelnen und jedes Einzelnen einging.

Bevor die Präsidentin die Veranstaltung beendete hielt der Absolvent Leutnant Lorenz Wolf stellvertretend für seine Kommilitonen und Kommilitoninnen eine kurze Rede, in der er seine  persönlichen Eindrücke zum vergangenen Studium und der Zeit auf dem Campus schilderte. Das Blechbläserquintett des Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr unter der Leitung von Herrn Oberstabsfeldwebel Horst Kirch begleitete die Masterfeier mit verschiedenen Musikstücken. Im Anschluss an die zentrale Feier fanden die Masterfeiern der einzelnen Fakultäten statt.

Zur Fotogalerie "Masterfeier 2015"

 

Erscheinungsjahr: 2015
Filmlänge: 86 Min.
Format 16:9 PAL
Medien: DVD

Eine Produktion des Medienzentrums der Universität der Bundeswehr München

Suche für den Bereich "Produktionen"

 

Im Bereich Filme online: