Dr. Claudia Müller-Kreiner

Dr. Claudia Müller-Kreiner
Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Medienbildung
Gebäude 33/300, Zimmer 2374
+49 89 6004-2172
claudia.mueller-kreiner@unibw.de

Dr. Claudia Müller-Kreiner

 Beruflicher Werdegang

seit 07.2018
Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Erziehungswissenschaft mit Schwerpunkt Medienbildung,
Universität der Bundeswehr München

  • Lehr- und Forschungsaufgaben
  • Wissenschaftsadministration

 

seit 05.2017
Freiberufliches Coaching und Beratung,
www.einfach-besser-selbst.de


04.2014 – 04.2017
Projektverantwortliche an der LMU im BMBF-geförderten Projekt RAKOON: Fortschritt durch aktive Kollaboration in offenen Organisationen.


08.2012 – 04.2014
Referentin für Qualität in Lehre und Studium an der Hochschule Rosenheim

11.2011 – 08.2012
Projektleitung eines selbstakquirierten VHB-Projekt an der Ludwig-Maximilians-Universität München


10.2010 – 06.2012
Studiengangskoordinatorin des Erziehungswissenschaftlichen Studiums (EWS) an der Ludwig-Maximilians-Universität München

Bisherige Veröffentlichungen bzw. Präsentationen

Müller-Kreiner, C. (2018). Herausforderungen an PE und OE: Spielbasiertes Lernen – Sinn oder Unsinn? Warum Lernen und Spielen doch (nicht) zusammenpassen. In: Siegers, J & Hagedorn, J. (Hrsg.). Handbuch der Aus- und Weiterbildung. Wolters Kluwer Deutschland GmbH: Köln, in Druck
Niedermeier, S. & Müller-Kreiner, C. (2017). Organisationsentwicklung, Digitalisierung und Lehr-Lernkultur. Ermöglichung von Bildungsprozessen durch spielbasiertes Lernen. Verfügbar unter: http://www.pedocs.de/frontdoor.php?source_opus=14982
Porschen-Hueck, S.; Huchler, N.; Sauer, S.; Krakowski, C.; Streit, T. & Müller-Kreiner, C. (2017). Kompetenzen für Innovationsarbeit in der offenen Organisation: Management und Aneignung. In: M. Bornewasser: Vernetztes Kompetenzmanagement. Gestaltung von Lernprozessen in organisationsübergreifenden Strukturen, Springer: Berlin, S. 109-121.
Müller-Kreiner, C. (2017). Das Serious Game – Ein Trainingstool für das Verhalten in offenen Organisationen. In: U. Lindemann (Hrsg.) Die Öffnung der Produktentwicklung. Ein Leitfaden für die Praxis zur Öffnung des R&D-Prozesses, S. 19-33.
Müller-Kreiner, C. & Niedermeier, S. (2017). Öffnung durch Digitalisierung – Offenheit in Organisationen. Einreichung bei der Zeitschrift für Weiterbildungsforschung (für Heft 3/2017), im Auswahlprozess.
Müller-Kreiner, C. (2017). Organisationsentwicklung und Serious Games. Die Förderung von aktiver Kollaboration in offenen Organisationen durch spielbasiertes Lernen. Klinkhardt: Bad Heilbrunn.
Müller-Kreiner, C. & Niedermeier, S. (2017). Game-Based Learning In (Further) Education. Virtual presentation. Valencia, INTED 2017 Proceedings, 11th International Technology, Education and Development Conference. pp. 123-128. https://library.iated.org
Niedermeier, S. & Müller, C. (2016). Game-Based Learning in Aus- und Weiterbildung - von der Idee zur Umsetzung. Vortrag und Workshop auf der 24. Jahrestagung der GMW, Innsbruck, 29.08.-01.09.2016.
Niedermeier, S. & Müller, C. (2016). Game-Based Learning in Aus- und Weiterbildung - von der Idee zur Umsetzung. In: Wachtler, J. et al (Hrsg.). Digitale Medien: Zusammenarbeit in der Bildung. Waxmann: Münster, S. 190-200, verfügbar unter: www.waxmann.com/buch3490
Porschen-Hueck, S. & Müller, C. (2016). Projekt RAKOON. Fortschritt durch aktive Kollaboration in offenen Organisationen - Kompetenzmanagementsystem und Serious Games. Vortrag und Poster auf dem 62. GfA- Frühjahrskongress 2016, Aachen, 03.03.2016.
Müller, C. (2016). Ein Serious Game zur Kompetenzentwicklung in Offenen Organisationen. Poster auf der GamifyConference, München, 23.02.2016.
Müller, C. (2016). Konzeptualisierung eines Serious Games zur Kompetenzentwicklung für und in Offenen Organisationen. Vortrag auf dem Kongress der learntec 2016, Messe Karlsruhe, 26.-28.01.2016.
Rau, P. & Müller, C. (2015). Research and Serious Game Development. Ein interdisziplinärer Feldversuch. Vortrag auf der Serious Games Conference im Rahmen der CEBIT, Hannover, 19.03.2015.
Müller, C. (2015). Entwicklung eines Serious Games für Offene Organisationen. In: N. Nistor / S. Schirlitz (Hrsg.) Digitale Medien und Interdisziplinarität. Münster: Waxmann.
Müller, C. (2015). "RAKOON". Fortschritt durch aktive Kollaboration in Offenen Organisationen. Poster auf der Fachtagung interdis 2015, München, 1.-4. September 2015.
Müller, C. (2015). Entwicklung einer Digital Game Based Learning Application. Verfügbar unter: www.openorganisation.de
Müller, C.; Porschen-Hueck, S.; Huchler, N. & Sauer, S. (2014). Ein Blick auf den Kompetenzbegriff. Verfügbar unter: www.openorganisation.de
Müller, C. (2011). Gewaltprävention durch Förderung der moralischen Urteilsfähigkeit. VDM: Saarbrücken.