Kolloquium AER

Kolloquium AER

Die Fakultät für Maschinenbau der Universität der Bundeswehr in München präsentiert in dem Studiengang Aeronautical Engineering eine Vortragsreihe zu Themen der Luftfahrt, die in das Curriculum einfließen.
Im Rahmen des Kolloquiums soll über die Lehrveranstaltungen hinaus aktuelles Wissen von Personen aus den verschiedensten Bereichen der militärischen und zivilen Luftfahrt vermittelt werden.
Unter dem Dach des Kolloquium Aeronautical Engineering wird an der Universität der Bundeswehr München während der Vorlesungszeit jeden Monat ein Vortrag mit anschließender Nachsitzung stattfinden. Über Ihr Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

 

Seminarprogramm Frühjahrstrimester 2017
 
Dienstag, 09.05.2017
16:30 Uhr, Geb. 33/400 Raum 1401
"Automatisiertes Redundanzmanagement im Testflugbetrieb X-31"
Korvettenkapitän d.R. Dipl.-Ing.

Rüdiger Knöpfel

Direktor beim Bundesamt für Ausrüstung, Informationstechnik und Nutzung der Bundeswehr (BAIINBw)

 

 


Bereits gehaltene Vorträge:

Dipl.-Ing. Ralph Paul (Solar Impulse) Solar Impulse: Erste erfolgreiche Weltumrundung mit einem Solarflugzeug
Dipl.-Ing. Oliver Brieger (DLR) Handling Test Techniques: How to Design the Right Tasks to Effectively Evaluate the Handling Qualities of an Aircraft as Part of the Design Mission
Prof. Dr. Rainer Walther (MTU Aero Engines) Air Breathing Propulsion – Quo vadis?
Dipl.-Ing. Carsten Braun-Seith (AMST-Systemtechnik) Was Kampfpiloten alles aushalten müssen …
Dipl.-Ing. Felix Fröhlich (Munich Composites) Advancements of the automated production of hollow composite components
Oberst a.D. Karl Fürnrohr 21st Century Pilots – The Next Generation
Dipl.-Ing. Hannes Ross The Evolution of Eurofighter
Dipl.-Ing. Achim Busse (Quantum Systems) Quantum Systems – Quantum TRON; Entwicklung eines elektrischen Transitionsfluggeräts als UAV
Birgit Bubelach (Lufthansa Flight Training) Lufthansa Flight Training GmbH - ein Unternehmen mit langer Tradition in der Ausbildung von fliegendem Personal
OTL Stefan Kleinheyer, (TaktLwG 31 B) Vom Super Sonic Jet Interceptor der 3.Genera-tion zum Multi Role Fighter der 4.Generation - Flugerfahrung auf der F-4F Phantom und dem Eurofighter
OTL Robert Hierl (WTD61) Flugversuch bei der WTD 61 am Beispiel: Rolle des Piloten im Regelkreis bei der Entwicklung der digitalen Flugsteuerung des Eurofighters
Dipl.-Ing. Steffen Gemsa (DLR) Moderne Methoden zur Flugleistungsanalyse von Verkehrsflugzeugen am Beispiel des Forschungs-flugzeuges HALO
Oberst a.D. Hans-Ludwig Rau Vom Fußgänger zum Strahlflugzeugführer:
Einblicke in das Euro NATO Joint Jet Pilot Training ENJJPT und das Drum Herum
Major Andreas Jeschek Thunderbolt und Tornado
Erlebnisse eines deutschen Jetpiloten bei der US Air Force

 

Download > Kolloquium im Mai 2017

Kolloquium im Mai 2017