Großer Windkanal

Der sogenannte offene Windkanal mit 3/4 offener Messstrecke wird vorwiegend zur Untersuchung von Tragflügelprofil- und Fahrzeugmodellen aber auch zu Lehrzwecken eingesetzt.
Großer Windkanal

Technische Zeichnung des Großen Windkanals

Der Windkanal Göttinger Bauart mit offener Messstreck und Bodensimulation wird vorwiegend zur Untersuchung von Tragflügelprofil- und Fahrzeugmodellen aber auch zu Lehrzwecken eingesetzt.

Technische Daten
Bauart Göttinger Umlaufkanal
Messstrecke (Höhe x Breite x Länge) [mm] 900 x 1300 x 2000
Geschwindigkeitsbereich [m/s] 0 - 45
Reynoldszahl (bez. auf l=1m) 2.8 x 106
Antriebsleistung [kW] 75
Turbulenzgrad < 0.1 % bei 40 m/s
Besonderheiten

Laufband bis 45 m/s

Grenzschichtabsaugung

 

 

 

 

 

 

 

« Oktober 2017 »
Oktober
MoDiMiDoFrSaSo
1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031