Simulation technischer Prozesse

Vorlesung "Simulation technischer Prozesse"

Das Ziel der Vorlesung "Simulation technischer Prozesse" ist die Vermittlung der erforderlichen Kenntnisse zur Modellierung technischer Prozesse und der Fähigkeit zur Nutzung ausgewählter Software-Werkzeuge zur Simulation und Optimierung dieser technischer Prozesse. Die Vorlesung umfasst dazu insbesondere eine Einführung in die komponentenorientierte multidisziplinäre Simulationssprache MODELICA® und dem darauf basierenden Simulationswerkzeug DYMOLA®. Integrierte Rechnerübungen dienen dazu einzelne Aspekte der Simulationssprache im Rahmen einer Anwendung kennenzulernen.


Wesentliche Inhalte der Vorlesung sind:

  • Einführung
  • Physikalische Modellbildung dynamischer Prozesse
  • Darstellungsformen und Klassifikation dynamischer Systeme
  • Einführung in die komponentenbasierte Simulation mit Anwendungen
  • Numerische Integrationsverfahren
  • Optimierungsanwendungen und Parameteridentifikation

Download Vorlesungsunterlagen

WE41

ModelicaLogo