Simulatortechnik

Vorlesung "Simulatortechnik"

Die Vorlesung "Simulatortechnik" soll am Beispiel von Fahrzeugsimulatoren einen Einblick in den Aufbau und die Funktionsweise von Simulatoren geben. Die Studenten sollen damit in die Lage versetzt werden, Problemstellungen aus der Simulatortechnik eigenständig bewerten und bearbeiten zu können. Insbesondere wird dabei der Interdisziplinarität dieses Gebietes Rechnung getragen.

Wesentliche Inhalte sind:

  • Anwendungsfelder
  • Klassifikation
  • Relevante sinnesphysiologische Grundlagen
  • Aufbau von Simulatoren
  • Sichtsystem: Prinzipien zur visuellen Darstellung der Umwelt und Bewertungskriterien
  • Audiosystem zur Darstellung der Umgebungsakustik
  • Nachbildung von Instrumenten: Hardware- und softwaretechnische Nachbildungen
  • Kraftrückkopplungssysteme
  • Bewegungsplattformen und Bewegungsalgorithmen
  • Anlagensteuerung
  • Aufbau von Simulationsmodellen
  • Interoperabilität von Simulatoren

Download Vorlesungsunterlagen

WE41

6bein-simulator