Beschleunigungs-Schlittenanlage

Schlittenanlage Bauteilversuche Crashversuch Impact

Beschleunigungs-Schlittenanlage

Dynamische Bauteilversuche können über eine leistungsfähige Beschleunigungs-Schlittenanlage realisiert. Über einen Fallturm wird eine Masse von max. 250 kg auf eine Geschwindigkeit von 7 m/s beschleunigt. Die Fallmasse fährt über ein Drahtseil den Schlitten (1,5m x 1,5m) in eine einstellbare hydraulische Bremse oder wird über Deformationselemente gebremst.

Während des Versuches werden am Schlitten die Beschleunigung sowie der Weg gemessen. Die Dokumentation und nachträgliche Auswertung des Versuchs erfolgt über eine Hochgeschwindigkeitskamera.

(Quelle: makross)


 

 

 

Schlittenanlage

LS-Dyna Modell Schlittenanlage
(Quelle: makross)

Deformationselement