Zugversuch 1

Zugversuch EN10002

Der Zugversuch ist die grundlegende Festigkeitsprüfung für metallische Werkstoffe.
In diesem Versuch werden die fundamentalen Werkstoffkennwerte Streckgrenze und Zugfestifkeit bestimmt. Diese Kennwerte finden direktz Anwendung in der Festigkeitsberechnung von Bauteilen.

Daher ist der Zugversuch sowohl wichtig, um Werkstoffkennwerte für die Auslkegung von Bauteilen zu ermitteln, als auch um bei der Qualitätskontrolle die Eigenschaften des für ein Bauteil verwendeten Werkstoffes mit den Anforderungen zu vergleichen.

Die Durchführung des Zugversuchs ist in der Norm EN 10002 Teil 1 beschreiben. Die folgenden Kapitel sollen darüber hinaus werkstoffkundliche Hintergründe erläutern:

Prinzip
Zugprüfmaschinen
Zugproben
Werkstoffkennwerte
Arten von Zugverformungskurven
Brucharten
Einfluss von Versuchsparametern