Labor

Das Labor für Werkstofftechnik und Leichtbau an der Universität der Bundeswehr München dient in erster Linie der Ausbildung der Studenten. Hier werden Praktika in zur Werkstoffprüfung an Metallen und Kunststoffen durchgeführt.

Die zahlreichen Einrichtungen erlauben aber auch Forschungsarbeiten, die in Form von Diplomarbeiten oder Drittmittelprojekten durchgeführt werden.

Daneben steht das Labor industriellen Partnern für werkstoffkundliche Untersuchungen zur Verfügung. Wir bieten darüber hinaus auch werkstoffkundliche Beratungen, Unterstützung bei der Bauteilentwicklung und –optimierung und Schadensanalysen an.


Auf den folgenden Seiten können Sie einen Eindruck über die Ausstattung des Labors gewinnen.