Abschluss- und Studienarbeiten

Im Jahr 2018 werden folgende Arbeiten angeboten / bearbeitet:
 

Bachelorarbeiten:

  • Bainitische Umwandlung von 42CrM04 mit Hilfe einer Induktionsanlage (Experimentell)
  • Biegemomentenfreie Probeneinspannung (Experimentell)
  • Einfluss des Lösungsglühens auf die Eigenschaften von ausscheidungsgehärtetem AlSi1Mg (Experimentell)
  • Gefügeuntersuchung im Rasterelektronenmikroskop
  • Literaturrecherche: Einfluss der Graphtmophologie auf die Eigenschaften von Gusseisen (theoretisch)
  • Hochdynamisches Verhalten von
    Piezokraftmessgliedern

Beschreibungen der Themen können über folgenden Link abgerufen werden (nur hochschulintern).

https://dokumente.unibw.de/HochschuloeffentlicherDokumentenbereich/bscw.cgi/4558968

 

Studienarbeiten im Master

  • Härte von Gefügen (theoretisch und experimentell)
  • Entwicklung eines e-learning-Programms zum Eisen-Kohlenstoff-Diagramm (theoretisch, Programmierung)
  • Auswertung von Ermüdungsversuchen (theoretisch)
  • Sichtbarmachen des Leidenfrostphänomens
  • E-Learning Praktikum
  • E-Learning Gießen

Für eine nähere Beschreibung zu den Arbeiten kontaktieren Sie mich bitte unter Tel- 089/6004-3126 oder guenther.loewisch@unibw.de

 

Masterarbeiten:

  • Messung des Elastizitätsmoduls (experimentell)
  • Vergleich der mechanischen Eigenschaften von konventionell vergütetem 42CrMo4 mit in einer Induktionsanlage bainitisch umwandeltem 42CrMo4 (Experimentell)
  • Eigenschaften eines CfK-Werkstoffs bei unterschiedlichen Temperaturen und Feuchtigkeiten (Experimentell)

Eine nähere Beschreibung finden Sie im bscw-Server unter:

https://dokumente.unibw.de/HochschuloeffentlicherDokumentenbereich/bscw.cgi/4558968

Daneben betreue ich gerne weitere externe Arbeiten in der Industrie.