Vorstellung der Veröffentlichung: Einsatz von Spiralgehäusen in Turboverdichtern

Vorstellung und Download des Berichtes


Prof. Dr.-Ing. Georgios Sidiropoulos / Dipl.-Ing. Eleftherios Alevizos

Einsatz von Spiralgehäusen in Turboverdichtern

Zeitschrift Konstruktion 4-2000 Springer VDI Verlag

INHALT

Spiralen sind spiralförmige Sammelräume, die dem Laufrad beziehungsweise dem Diffusor nachgeschaltet werden. Ihr Einfluss auf das Gesamtverhalten des Verdichters ist Thema des vorliegenden Berichts.

Hierbei werden die Hauptmerkmale sowie der maßgebende Einfluss der geometrischen Hauptparameter auf die Strömung der Verdichterstufe vorgestellt. Ferner werden die theoretischen Grundlagen sowie die verschiedenen Berechnungsmethoden präsentiert und gegenübergestellt. Anschließend werden gemessene und errechnete Werte verglichen, um die Gültigkeit der verwendeten Berechnungsansätze zu überprüfen. Die zum Teil nicht übereinstimmenden Ergebnisse zeigen, dass die weitere Erforschung und Entwicklung der Spiralen eine wichtige Aufgabe zur Verbesserung der Verdichtereffektivität ist.

 

 

Download > Einsatz von Spiralen in Turboverdichtern

Der Artikel (PDF) hat 26 Seiten 2,05 MB