Supply Chain Management II

Supply Chain Management II

Vorlesung  - Wintertrimester 
 

Aktuelle Veranstaltungsinformation
Supply Chain Management II

siehe Download- Bereich


Vorlesungsunterlagen finden Sie unter DOWNLOAD zum Herunterladen.

 

Zielgruppe
Die Veranstaltung richtet sich an alle Studierenden der „MMW Vertiefung IV/V: Spezialisierung Supply Chain Management (SCM)“ im Master of Science WOW (M.Sc. WOW) im 11. Trimester.

 

Organisation
Informationen zu Ort und Zeit aktueller Veranstaltungen finden Sie unter Aktuell oder zum Download unter Aktuelle Veranstaltungsinformation.

Prüfung
Die Inhalte der Veranstaltung sind prüfungsrelevant für die MA-Modulprüfung „MMW Vertiefung IV/V: Spezialisierung Supply Chain Management (SCM)“

Lernmaterialien und Inhalte
Zur Vorlesung wird ein Skriptum angeboten. Es ist unter DOWNLOAD bzw. im Lehrstuhlsekretariat als Kopiervorlage erhältlich. Das Skript ersetzt keinesfalls den Besuch der Lehrveranstaltung und/oder das eigene Literaturstudium! Zu jedem Abschnitt werden weiterführende Literaturhinweise gegeben, die in der folgenden Gliederung aufgeführt und keineswegs erschöpfend sind.

Gliederung der Veranstaltung
  Kapitelspezifische
Literaturhinweise
(siehe auch Gesamtliste)
   
1. Grundlagen  
  1.1 Supply Chain Management: Definitionen und Konzepte Bechtel/ Mulumudi (1996), S. 1-9, Croom/ Romano/ Giannakis (2000), S. 67-83, Kotzab (2000), S. 23-30, Pfohl (2000), S. 3-36, Tan (2001), S. 39-46
  1.2 Das SCOR-Modell Corsten/Gössinger (2001), S. 140-151, Marbacher (2001), S. 314-320
  1.3 Ansatzpunkte des Supply Chain Management  
    1.3.1 Ansatzpunkt Absatz Grundmann (2001), S. 54-64, Hippner/ Martin/ Wilde (2001), S. 417-422, Jansen/Reising (2001), S. 197-202
    1.3.2 Ansatzpunkt Produktion Kaluza/ Blecker (1999), S. 262-280
    1.3.3 Ansatzpunkt Beschaffung Tan (2001), siehe oben
    1.3.4 Ansatzpunkt Logistik Weber/ Dehler/ Wertz (2000), S. 264-269
         
2. Netzwerkansatz als Bezugsrahmen für das SCM  
  2.1 Netzwerke als Ausgangspunkt  
    2.1.1 Netzwerktheorie Siebert (2003), S. 8-24, Skjott-Larsen (1999), S. 100-103, Sydow (2003), S. 295-298
    2.1.2 Transaktionskostentheorie Corsten/ Gössinger (2001), S. 1-19, Patterson/ Forker/ Hanna (1999), S. 85-90, Skjott-Larsen (1999), S. 98-100, Williamson (1991), S. 13-42
  2.2 Strukturmanagement  
    2.2.1 Strukturmerkmale der Supply Chain Baumgarten/ Darkow (2002), S. 102-106, Mason-Jones/ Towill (1999), S. 13-24
    2.2.2 Entscheidungsaspekt Netzwerktiefe und -breite Lambert/ Cooper (2000), S. 68-72
  2.3 Koordination in Supply Chains Corsten/ Gössinger (2001), S. 20-28, Lambert/ Cooper (2000), S. 74-76, Sydow (2003), S. 298-309, Wildemann (1997), S. 423-434
       
3. Prozessmanagement in Wertschöpfungsketten Cooper/ Lambert/ Pagh (1997), S. 1-11, Lambert/ Cooper (2000), S. 72-74, Schinzer (1999), S. 858-860, Werner (2000), S. 813 f. (Abschnitt 2.)
         
4. Dyade vs. Netzwerk: Betrachtung von Partnerschaftskonzepten  
  4.1 Zur Ausdifferenzierung der Betrachtungsebenen Möller/ Halinen (1999), S. 413-425 
  4.2 Abnehmer-Zulieferer-Kooperationen Macbeth (1996), S. 245-260, Matthyssens/ Van den Bulte (1994), S. 72-81
  4.3 Das Konzept des Beziehungslebenszyklus Kuhn/ Hellingrath (2002), S. 59-70
         
5. Ausprägungen des Supply Chain Management  
  5.1 Just-in-Time
 
Wildemann (1991), S. 150-153 und 166 f., Wildemann (2000), S. 51-84
  5.2 Efficient Consumer Response (ECR)
 
Alvarado/ Kotzab (2001), S. 183-196, Corsten (2000), S. 40 f. (inkl. Abb. 4), Corsten/ Gössinger (2001), S. 112-124

 

 

Literaturhinweise
 
Bücher  
Corsten, H./Gössinger, Ralf (2001), Einführung in das Supply Chain Management, München-Wien 2001.   
Kuhn, A./Hellingrath, H. (2002), Supply Chain Management: Optimierte Zusammenarbeit in der Wertschöpfungskette, Berlin et al. 2002.  Signatur W-BWL275/YH3825 
Marbacher, A. (2001), Demand & Supply Chain Management: Zentrale Aspekte der Gestaltung und Überwachung unternehmensübergreifender Leistungserstellungsprozesse betrachtet aus der Perspektive eines Markenartikelherstellers aus der Konsumgüterindustrie, Bern et al. 2001.   
   
Beiträge in Zeitschriften oder Sammelwerken  
Alvarado, U Y./Kotzab, H. (2001), Supply Chain Management: The Integra-tion of Logistics in Marketing, in: Industrial Marketing Management, Jg. 30 (2001), Nr. 2, S. 183-198.  Signatur W/Z8604-30 
Baumgarten, H./Darkow, I. L. (2002), Konzepte der Supply Chain-Steuerung, in: Busch, A./Dangelmaier, W. (Hrsg.), Integriertes Supply Chain Management: Theorie und Praxis effektiver unternehmensübergrei-fender Geschäftsprozesse, Wiesbaden 2002, S. 89-108.   
Bechtel, C./Mulumudi, J. (1996), Supply Chain Management: A Literature Review, in: NAPM (Hrsg.), Proceedings of the 1996 NAPM Annual Aca-demic Conference, Portland 1996.   
Cooper, M. C./Lambert, D. M./Pagh, J. D. (1997), Supply Chain Manage-ment: More Than a New Name for Logistics, in: International Journal of Lo-gistics Management, Jg. 8 (1997), Nr. 1, S. 1-14.   
Corsten, D. (2000), Gestaltungsprinzipien des Supply Chain Manage-ments: Zusammen mit Kunden und Lieferanten Wertschöpfungsketten op-timieren, in: io Management, Jg. 69 (2000), Nr. 4, S. 36-41.  Signatur W/Z576-69 
Croom, S./Romano, P./Giannakis, M. (2000), Supply Chain Management: An analytical Framework for Critical Literature Review, in: European Jour-nal of Purchasing and Supply Management, Jg. 6 (2000), Nr. 1, S. 67-83.   
Grundmann, M. (2001), Supply Chain Management: Eine Schlüsselkompe-tenz im Wettbewerb, in: HMD Praxis der Wirtschaftsinformatik, Jg. 38 (2001), Nr. 219, S. 54-64.   
Hippner, H./Martin, S./Wilde, K. D. (2001), Customer Relationship Mana-gement, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Jg. 30 (2001), Nr. 8, S. 417-422.  Signatur W/Z924-30 
Jansen, R./Resing, A. (2001), E-Demand Chain Management als kunden-orientierte „real-time“ Prozesssteuerung, in: Controlling, Jg. 13 (2001), Nr. 4/5, S. 197-202.  Signatur W/Z8565-13 
Kaluza, B./Blecker, T. (1999), Dynamische Produktdifferenzierungsstrate-gie und Produktionsnetzwerke, in: Nagel, K./Erben, R. F./Piller, F. T. (Hrsg.), Produktionswirtschaft 2000: Perspektiven für die Fabrik der Zu-kunft, Wiesbaden 1999, S. 261-280.   
Kotzab, H. (2000), Zum Wesen von Supply Chain Management vor dem Hintergrund der betriebswirtschaftlichen Logistikkonzeption: Erweiterte Ü-berlegungen, in: Wildemann, H. (Hrsg.), Supply Chain Management, Mün-chen 2000, S. 21-47.  Signatur MAG YH 6173 
Lambert, D. M./Cooper, M. C. (2000), Issues in Supply Chain Manage-ment, in: Industrial Marketing Management, Jg. 29 (2000), Nr. 1, S. 65-83.  Signatur W/Z8604-29 
Macbeth, D. K. (1996), Partnering in Internationally Competitive Supply Chains: Principles and Operational Management, in: Berndt, R. (Hrsg.), Global Management, Berlin et al. 1996, S. 245-260.  Signatur W-BWL035/YB8507 
Mason-Jones, R./Towill, D. R. (1999), Using the Information Decoupling Point to Improve Supply Chain Performance, in: International Journal of Logistics Management, Jg. 10 (1999), Nr. 2, S. 13-26.   
Matthyssens, P./Van den Bulte, C. (1994), Getting Closer and Nicer: Part-nerships in the Supply Chain, in: Long Range Planning, Jg. 27 (1994), Nr. 1, S. 72-83.   
Möller, K. K./Halinen, A. (1999), Business Relationships and Networks: Managerial Challenge of the Network Era, in: Industrial Marketing Man-agement, Jg. 28 (1999), Nr. 5, S. 413-427.  Signatur W/Z8604-28 
Patterson, J. L./Forker, L. B./Hanna, J. B. (1999), Supply Chain Consortia: The Rise of Transcendental Buyer-Supplier Relationships, in: European Journal of Purchasing and Supply Management, Jg. 5 (1999), S. 85-93.   
Pfohl, H. C. (2000), Supply Chain Management: Konzepte, Trends, Strate-gien, in: Pfohl, H. C. (Hrsg.), Supply Chain Management: Logistik plus? Logistikkette, Marketingkette, Finanzkette, Berlin 2000, S. 1-42.  Signatur W-BWL275/YJ5668 
Schinzer, H. (1999), Supply Chain Management, in: Das Wirtschaftsstudi-um (Wisu), Jg. 28 (1999), Nr. 6, S. 857-863.  Signatur W/Z297-28,1/2 
Siebert, H. (2003), Ökonomische Analyse von Unternehmensnetzwerken, in: Sydow, J. (Hrsg.), Management von Netzwerkorganisationen: Beiträge aus der Managementforschung, 3. Aufl., Wiesbaden 2003, S. 7-27.  Signatur BWL037/YJ5731 
Skjott-Larsen, T. (1999), Interorganisational Relations from a Supply Chain Management Point of View, in: Logistik Management, Jg. 1 (1999), Nr. 2, S. 96-108.   
Sydow, J. (2003), Management von Netzwerkorganisationen: Zum Stand der Netzwerkforschung, in: Sydow, J. (Hrsg.), Management von Netzwerk-organisationen: Beiträge aus der Managementforschung, 3. Aufl., Wiesba-den 2003, S. 293-354.  Signatur BWL037/YJ5731 
Tan, K. C. (2001), A Framework of Supply Chain Management Literature, in: European Journal of Purchasing and Supply Management, Jg. 7 (2001), Nr. 1, S. 39-48.   
Weber, J./Dehler, M./Wertz, B. (2000), Supply Chain Management und Logistik, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium (WiSt), Jg. 29 (2000), Nr. 5, S. 264-269.  Signatur W/Z924-29 
Werner, H. (2000), Supply Chain Management: Partnerschaft zwischen Lieferant und Kunde (I), in: Das Wirtschaftsstudium (Wisu), Jg. 29 (2000), Nr. 6, S. 813-816.  Signatur W/Z297-29,1/2 
Wildemann, H. (1991), Einführungsstrategien für eine Just-in-Time-Produktion und -Logistik, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 61 (1991), Nr. 2, S. 149-169.  Signatur Mag/Z144-61,1/2 
Wildemann, H. (1997), Koordination von Unternehmensnetzwerken, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 67 (1997), Nr. 4, S. 417-439.  Signatur W/Z144-67,1/2
Wildemann, H. (2000), Von Just-in-Time zu Supply Chain Management, in: Wildemann, H. (Hrsg.), Supply Chain Management, München 2000, S. 49-85.  Signatur Mag/YH6173 
Williamson, O. E. (1991), Comparative Economic Organization - Verglei-chende ökonomische Organisationstheorie: Die Analyse diskreter Struktur-alternativen, in: Ordelheide, D./Rudolph, B./Büsselmann, E. (Hrsg.), Be-triebswirtschaftslehre und ökonomische Theorie, Stuttgart 1991, S. 13-49.  Signatur W-BWL001/V13056 


 

 

 

logo_mud