Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBwM » WOW » Materialwirtschaft und Distribution » Backup » Lehre » Hauptstudium » Industrielles Wertschöpfungs-<br/>management I

Industrielles Wertschöpfungsmanagement I

Industrielles Wertschöpfungsmanagement I - IPL I

Vorlesung  - Wintertrimester

Einordnung_IPL_I.GIF
 

Aktuelle Veranstaltungsinformation
Industrielles Wertschöpfungsmanagement I

siehe Download- Bereich




Vorlesungsunterlagen finden Sie unter DOWNLOAD zum Herunterladen.

 

Zielgruppe
Die Vorlesung richtet sich an Studierende im Hauptstudium (5. Trimester) der Studiengänge WOW und WI, die das Wahlpflichtfach "Industrielle Produktion und Logistik" gewählt haben.

 

Organisation
Informationen zu Ort und Zeit aktueller Veranstaltungen finden Sie unter Aktuell oder zum Download unter Aktuelle Veranstaltungsinformation.

Prüfung
Die Inhalte der Veranstaltung sind prüfungsrelevant für die Diplomprüfung im Wahlpflichtfach "Industrielle Produktion und Logistik". Am Ende des Trimesters wird eine Klausur angeboten. Bei erfolgreich absolvierter Klausur wird ein Nachweis über die erste Teilleistung zum Scheinerwerb im Wahlpflichtfach "Industrielle Produktion und Logistik" ausgestellt. Eine Anmeldung zur Klausur ist erforderlich, Details werden durch Aushang bzw. in der Vorlesung bekannt gegeben.

Lernmaterialien und Inhalte
Zur Vorlesung wird ein Skriptum angeboten. Es ist unter DOWNLOAD bzw. im Lehrstuhlsekretariat als Kopiervorlage erhältlich. Das Skript ersetzt keinesfalls den Besuch der Lehrveranstaltung und/oder das eigene Literaturstudium! Zu jedem Abschnitt werden weiterführende Literaturhinweise gegeben, die in der folgenden Gliederung aufgeführt und keineswegs erschöpfend sind.


Gliederung der Veranstaltung
  Kapitelspezifische Literaturhinweise
(siehe auch
Gesamtliste)
   
1. Grundlagen des industriellen Wertschöpfungsmanagement  
  1.1 Konzept der Wertschöpfung Backhaus (2003), S. 217f., Mehlhorn (2002), S. 12-20, Porter (2000), S. 63-96, Schusser (1999), S. 9-16, Simon (1988), S. 461-480
  1.2 Begriff der Industrie Bullinger/ Fischer (2002), Possel-Dölken/ Zheng (2002), S. 1-6, Schweitzer (1994), S. 3-26, Weber (1999), S. 1-28
  1.3 Aufbau des Gesamtcurriculums  
     
2. Industrielle Wertschöpfung im Betrieb  
  2.1 Erfassung und Umsetzung von Kundenwünschen bei Industriebetrieben  
    2.1.1 Produktmarktraum und Raum objektiver Eigenschaften Brockhoff (1999), S. 25-48, Meffert (2000), S. 332-336
    2.1.2 Quality Function Deployment Hauser/ Clausings (1996), S. 24-32
    2.1.3 Target Pricing Arnaout/ Hildebrandt/ Werner (1998), S. 306-315, Seidenschwarz (1991), S. 198-203, Simon/ Dahlhoff (1998), S. 92-96
  2.2 Strategische Fertigungstiefenentscheidung  
    2.2.1 Kostenorientierung: Produktions- und Transaktionskosten Benkenstein (1994), S. 483-497,Picot (1991), S. 336-356
    2.2.2 Nutzenorientierung und strategische Aspekte Arnold (1999), S. 309-316, Krüger/ Homp (1997), S. 23-69, Prahalad/ Hamel (1990), S. 79-91
  2.3 Strategische Fertigungssteuerung und -planung Reese (1999), S. 725-804, insbes. S. 739-745, 800-804, Schönsleben (2002), S. 174-182
         
3. Moderne Fertigungskonzepte  
  3.1 Strategieorientierung des Industriebetriebs nach
Porter und ihre Weiterentwicklung
Corsten/ Will (1992), S. 185-190,Corsten/  Will (1995), S. 1-11, Fleck (1995), S. 10-42, Porter (1999), S. 21-85, Proff (1997), S. 305-307, Kleinaltenkamp (1987), S. 31-51
  3.2 Mass Customization Piller (2000), S. 200-266, Piller/ Schoder (1999), S. 1112-1134, Reiß/Beck (1995), S. 30-34
  3.3 Virtuelle, grenzenlose, fraktale und ent-materialisierte Industrieunternehmen Picot/ Reichwald/ Wigand (2003), S. 1-15, Sieber (1999), S. 243-263, Warnecke (1995), S. 211-222, insbes. S. 216 ff., Wüthrich/ Philipp (1998), S. 253-270
         
4. Qualitätsmanagement in der Industrie  
  4.1 Qualitätsbegriff Pfeifer (2001), S. XXV-XXXV und 47-75
  4.2 Total Quality Management als umfassende Führungskonzeption Pfeifer (2001), S. 3-44
  4.3 Bausteine und Instrumente des Qualitätsmanagement Westkämper/ Jeschke (1994), S. 49-65

Literaturhinweise
   
Bücher  
Backhaus, K. (2003), Industriegütermarketing, 7. Aufl., Wiesbaden 2003.  Signatur Mag/YK3081 
Brockhoff, K. (1999), Produktpolitik, 4. Aufl., Stuttgart et al. 1999.  Signatur /W-LB2371#3 
Fleck, A. (1995), Hybride Wettbewerbsstrategien: Zur Synthese von Kosten- und Differenzierungsvorteilen, Wiesbaden 1995.  Signatur W-BWL035/YA11703 
Krüger, W./Homp, C. (1997), Kernkompetenz-Management: Steigerung von Flexibilität und Schlagkraft im Wettbewerb, Wiesbaden 1997.  Signatur W-BWL037/YD10178 
Meffert, H. (2000), Marketing: Grundlagen marktorientierter Unternehmensführung, 9. Aufl., Wiesbaden 2000.  Signatur W-LB2252#10 
Mehlhorn, A. (2002), Effizientes Wertschöpfungsmanagement: Eine empirische Studie der Wahl und Erfolgswirksamkeit von Organisations- und Steuerungsformen, Wiesbaden 2002.  Signatur MAG YH 6329 
Pfeifer, T. (2001), Qualitätsmanagement: Strategien, Methoden, Techniken, 3. Aufl., München et al. 2001.  Signatur BWL 480 YJ 2344 
Picot, A./Reichwald, R./Wigand, R. T. (2003), Die grenzenlose Unternehmung: Information, Organisation und Management, 5. Aufl., Wiesbaden 2003.  Signatur Mag/YJ5866 
Piller, F. T. (2003), Mass Customization: Ein wettbewerbsstrategisches Konzept im Informationszeitalter, 3. Aufl., Wiesbaden 2003.  Signatur MAG YL 1143 
Porter, M. E. (1999), Wettbewerbsstrategie: Methoden zur Analyse von Branchen und Konkurrenten, 10. Aufl., Frankfurt/Main et al. 1999.  Signatur BWL 035 YE 5996
Porter, M. E. (2000), Wettbewerbsvorteile: Spitzenleistungen erreichen und behaupten, 6. Aufl., Frankfurt/Main et al. 2000.  Signatur W-LB2410#5 
Schönsleben, P. (2004), Integrales Logistikmanagement: Planung und Steuerung der umfassenden Supply Chain, 4. Aufl., Berlin et al. 2004.  Signatur MAG YL 106 
Schweitzer, M. (1994), Industriebetriebslehre: Das Wirtschaften in Industrieunternehmungen, 2. Aufl., Wiesbaden 1994.  Signatur W-LB2414#6 
Weber, H. K. (1999), Industriebetriebslehre, 3. Aufl., Berlin et al. 1999.  Signatur MAG YE 7129 
Zheng, L./Possel-Dölken, F. (Hrsg., 2002), Strategic Production Networks, Berlin et al. 2002 (einzelne Beiträge siehe unten). Signatur MAG YH 6456
   
Beiträge in Zeitschriften oder Sammelwerken  
Arnaout, A./Hildebrandt, J./Werner, H. (1998), Einsatz der Conjoint-Analyse im Target Costing: Ein Fallbeispiel des Geschäftsfeldes Personenwagen der Daimler-Benz AG, in: Controlling, Jg. 10 (1998), Nr. 5, S. 306-315.  Signatur W/Z8565-10 
Arnold, U. (1999), Basisstrategien des Outsourcing aus Sicht des Beschaffungsmanagement, in: Controlling, Jg. 11 (1999), Nr. 7, S. 309-316.  Signatur W/Z8565-11 
Benkenstein, M. (1994), Die Gestaltung der Fertigungstiefe als wettbewerbsstrategisches Entscheidungsproblem: Eine Analyse aus transaktions- und produktionskostentheoretischer Sicht, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 46 (1994), Nr. 6, S. 483-498.  Signatur W/Z159-46,1/2 
Corsten, H./Will, T. (1992), Das Konzept generischer Wettbewerbsstrategien: Kennzeichen und kritische Analyse, in: Das Wirtschaftsstudium, Jg. 21 (1992), Nr. 3, S. 185-191.  Signatur Mag/Z297-21,1/2 
Corsten, H./Will, T. (1995), Wettbewerbsvorteile durch strategiegerechte Produktionsorganisation: Von der Alternativ- zur Simultaneitätshypothese, in: Corsten, H./Will, T. (Hrsg.), Produktion als Wettbewerbsfaktor: Beiträge zur Wettbewerbs- und Produktionsstrategie, Wiesbaden 1995, S. 1-13.   
Hauser, J. R./Clausings, D. (1996), The House of Quality, in: IEEE Engineering Management Review, Jg. 24 (1996), Nr. 1, S. 24-32.  Signatur Mag/Z5525-24 
Kleinaltenkamp, M. (1987), Die Dynamisierung strategischer Marketing-Konzepte: Eine kritische Würdigung des “Outpacing Strategy”-Ansatzes von Gilbert und Strebel, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 39 (1987), Nr. 1, S. 31-52.  Signatur Mag/Z159-39,1/2 
Picot, A. (1991), Ein neuer Ansatz zur Gestaltung der Leistungstiefe, in: Zeitschrift für betriebswirtschaftliche Forschung, Jg. 43 (1991), Nr. 4, S. 336-498.  Signatur Mag/Z159-43,1/2 
Piller, F./Schoder, D. (1999), Mass Customization und Electronic Commerce: Eine empirische Einschätzung zur Umsetzung in deutschen Unternehmen, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 69 (1999), Nr. 10, S. 1111-1136  Signatur W/Z144-69,1/2 
Possel-Dölken, F./Zheng, L. (2002), Challenges for Today’s Production Companies, in: Zheng, L./Possel-Dölken, F. (Hrsg., 2002), Strategic Production Networks, Berlin et al. 2002, S. 1-6.  Signatur W-BWL300/YJ5269 
Prahalad, C. K./Hamel, G. (1990), The Core Competence of the Corporation, in: Harvard Business Review, Jg. 68 (1990), Nr. 3, S. 79-91.  Signatur W/Z127-68 
Proff, H. (1997), Hybride Strategien: Unternehmensstrategien zur Sicherung des Überlebens, in: Wirtschaftswissenschaftliches Studium, Jg. 26 (1997), Nr. 6, S. 305-307.  Signatur W/Z924-26 
Reese, J. (1999), Produktion, in:, Corsten, H./Reiß, M. (Hrsg.), Betriebswirtschaftslehre, 3. Aufl., München et al. 1999, S. 723-807.  Signatur W-BWL001/YJ5667 
Reiß, M./Beck, T. C. (1995), Mass Customization-Geschäfte: Kostengünstige Kundennähe durch zweigleisige Geschäftssegmentierung, in: Thexis, Jg. 12 (1995), Nr. 3, S. 30-34. Signatur W/Z8010-12 
Schusser, O. (1999), Die Wertschöpfungskette als strategisches Planungsinstrument, in: Der Betriebswirt, Jg. 40 (1999), Nr. 2, S. 9-16.  Signatur W/Z4154-39/40 
Seidenschwarz, W. (1991), Target Costing: Ein japanischer Ansatz für das Kostenmanagement, in: Controlling, Jg. 3 (1991), Nr: 4, S. 198-203.  Signatur Mag/Z8565-3 
Sieber, P. (1999), Virtualität als Kernkompetenz von Unternehmen, in: Die Unternehmung, Jg. 53 (1999), Nr. 4, S. 243-266.  Signatur W/Z1015-53
Simon, H. (1988), Management strategischer Wettbewerbsvorteile, in: Zeitschrift für Betriebswirtschaft, Jg. 58 (1988), Nr. 4, S. 461-480.  Signatur Mag/Z144-58,1/2 
Simon, H./Dahlhoff, D. (1998), Target Pricing und Target Costing mit Conjoint Measurement, in: Controlling, Jg. 10 (1998), Nr. 2, S. 92-96.  Signatur W/Z8565-10 
Warnecke, H. J. (1995), Die Fraktale Fabrik: Zukunftsgerichtete Fertigungsstrukturen, in: Corsten, H./Will, T. (Hrsg.), Produktion als Wettbewerbsfaktor: Beiträge zur Wettbewerbs- und Produktionsstrategie, Wiesbaden 1995, S. 211-222.   
Westkämper, E./Jeschke, K. (1994), Moderne Methoden des Qualitätsmanagements, in: Dale, B, G./Jammernegg, W./Lang, S./Steiner, A. (Hrsg.), Integrative Strategien des Qualitätsmanagements, Proceedings zum internationalen Hochschulkurs im Rahmen von Comett II, Wien 1994, S. 49-65.  Signatur BWL 480 YD 4290 
Wüthrich, H. A./Philipp, A. F. (1998), Virtualisierung als zukunftsweisende Management-Herausforderung!? Momentaufnahme einer faszinierenden und weitreichenden Thematik, in: Die Unternehmung, Jg. 52 (1998), Nr. 5/6, S. 253-270.  Signatur W/Z1015-52 
   
Sonstige Beiträge  
Bullinger, H.-J./Fischer, D. (2002), Challenges between Competition and Collaboration: Die Zukunft der europäischen Fertigungsindustrie, Foliensatz Brüssel 2002.   
logo_mud