Aktuelles Archiv FT 2013

Aktuell

Neuigkeiten des Lehrstuhls

Datum Thema
19.06.13

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des International Performance Research Institute (IPRI) Stuttgart zu Gast am Lehrstuhl für Materialwirtschaft und Distribution

Im Rahmen seiner jährlichen Institutsreise besuchten Forscher/innen des International Performance Research Institute (IPRI) die Universität der Bundeswehr München und vereinbarten eine intensive Kooperation. IPRI steht unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Péter Horvath, einem der führenden deutschen Controllingforscher. Das IPRI ist eine gemeinnützige Forschungsgesellschaft auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre. Bereits seit längerer Zeit besteht eine Zusammenarbeit des IPRI mit der Universität der Bundeswehr München – Prof. Dr. Michael Eßig von der Fakultät Wirtschafts- und Organisationswissenschaften ist Mitglied des IPRI-Beirats. Der Besuch in München sollte dazu dienen, neben dem Kennenlernen der Universität der Bundeswehr München die Forschungszusammenarbeit zu intensivieren.

Vor der fachlichen Arbeit ermöglichte Dr. Helmut Kulisch vom Labor des Instituts für Hydromechanik der 25-köpfigen Besuchergruppe einen eindrucksvollen Einblick in die Arbeit dieses Instituts. Im Mittelpunkt standen Fragen wie bspw. die Effizienz von Wasserkraftwerken oder der Beitrag moderner Technologie zum Hochwasserschutz. Besonders vor dem Hintergrund der aktuellen Geschehnisse im Zusammenhang mit dem Hochwasser in weiten Teilen Europas, lernten die Teilnehmer wie anwendungsorientierte Forschung zur Reduzierung von Hochwasserschäden führen kann.

Intensivierung der Forschungszusammenarbeit

17.06.13

Harry Boer Best Paper Award 2013 - EurOMA Konferenz, Dublin

Karl J. Grajczyk, Dr. Markus Amann und Prof. Dr. Michael Eßig haben bei der European Operations Management Association Konferenz 2013 eine Auszeichung für Ihren Beitrag mit dem Titel  "Performance effects of purchasing category strategy fit with purchasing's structural configuration in industrial category supply management" erhalten. Die EurOMA Konferenz ist die führende europäische Konferenz zum Thema Operations Management.

05.04.13

IPSERA Konferenz 2013

Prof. Dr. Michael Eßig, Dr. Andreas Glas und Karl J. Grajczyk referierten im Rahmen der diesjährigen internationalen IPSERA 2013 (www.ipsera2013.com) Supply Management Konferenz in Nantes, Frankreich. Dr. Andreas Glas präsentierte einen Forschungsbeitrag mit dem Thema "Cooperative purchasing in defence: Analysis of NATO and EU initiatives". Karl J. Grajczyk referierte zum Thema "A conceptual model of industrial Category Supply Management".

01.03.13

Defence Industry Compass 2012

Der Defence Industry Compass 2012 ist das Ergebnis von über dreimonatigen Recherche- und empirischen Forschungsanstrengungen, welche maßgeblich von Herrn Matteo Natalello im Rahmen seiner Bachelorarbeit durchgeführt wurden. Nach der Erstellung der eigentlichen Bachelorarbeit bzw. begleitend erfolgten weitere Recherchen und Aufbereitungsschritte durch Mitarbeiter des Kompetenznetzwerks PBL der Universität der Bundeswehr München.

Der Defence Industry Compass 2012 verbindet das Konzentrat aus makroökonomischen Studien zur SVI (u.a. SIPRI, Statistische Bundesamt u.a.) mit einer mikoökonomischen Situationsbewertung (Stimmungsbarometer) von Managern in SVI-Unternehmen. Das Dokument ist im Downloadbereich zugänglich.

Wir bedanken uns insbesondere bei den Mitgliedern der Xing-Gruppe des Kompetenznetzwerks PBL für die Teilnahme an der Studie, sowie den Industrieverbänden für ihre Unterstützung.

10.12.12

Als Key Note Speaker referiert Prof. Dr. Michael Eßig über das Thema "Performance Based Contracting: Service Level basierte Beschaffungskonzepte im Verteidigungssektor" am Themenabend des EPPP (Europäischer Verband für Defence Public Private Partner-
ship e.V.) in Bonn.

 


Ankündigungen Lehre

Datum Thema
30.04.2013 Die Noten der Prüfung "Einführung in Beschaffung und Produktion" können ab sofort am Lehrstuhlaushang eingesehen werden. Einsichtnahme ist am Freitag dem 24. Mai  2013 um 15:30 Uhr, Raum 36/2233, nach schriftlicher Anmeldung bis 20. Mai 2013 per E-Mail an karl.grajczyk@unibw.de möglich.
05.04.2013

Die Vorlesung "Strategisches Beschaffungsmanagement" (Master) beginnt ab dem 09.04.2013.


 

Archiv WT 2006 | Archiv FT 2006 | Archiv HT 2006 | Archiv WT 2007

Archiv FT 2007
| Archiv HT 2007 | Archiv WT 2008 | Archiv FT 2008

Archiv HT 2008 | Archiv WT 2009 | Archiv FT 2009 | Archiv HT 2009

Archiv WT 2010 | Archiv FT 2010 | Archiv HT 2010 | Archiv WT 2011

Archiv HT 2011 | Archiv WT 2012 | Archiv FT 2012 | Archiv HT 2012

Archiv WT 2013

 


Veranstaltungen FT 2013

Projektstudium (Bachelor) mit EADS Cassidian

 

Termin:

Donnerstag, 9:30 - 15:00

Beginn: 10.01.2013

Raum:

36/2233

Masterarbeitsseminar

 

Beginn: 01.04.2013

Raum:

36/2233

Strategisches Beschaffungsmanagement (Master)

Termin:

Dienstag, 15:00 - 16:30

Beginn: 09.04.2013

Raum:

033/3101

 

 

 
logo_mud

Infowand

Aktuelle Informationen finden Sie auch in der M&DNewsgroup

Als Informations- und Diskussionsmedium der Professur steht die Newsgroup unibwm.MD zur Verfügung. Die Anmeldung erfolgt über die Newsserver snews.studfb.unibw-muenchen.de oder swww.studfb.unibw-muenchen.de.