Internationale Finanzmärkte



Internationale Finanzmärkte (Ansprechpartnerin: Dr. Beate Sauer)

Die Lehrveranstaltung ist ein Wahlpflichtfach der Vertiefung "Ökonomie und Recht der globalen Wirtschaft" sowie Interessenfeld und wendet sich an Studierende des 3. Trimesters. Die Veranstaltung hat das Ziel, Verständnis für die Größenordnung und die Funktionsweise von Devisen- und Rohstoffmärkten sowie die Aktivitäten der Marktteilnehmer zu schaffen. Im Zentrum der Veranstaltung steht die Analyse von Arbitrage, Hedging und Spekulation, von Risiko sowie Risikoabsicherung auf Devisen- und Rohstoffmärkten. Ebenfalls untersucht wird die Bedeutung von Wechselkursspekulation auf den Ausbruch von Finanzmarktkrisen.



Termine

Vorlesung (HT 2017):

Montag, 8.00 - 9.30 Uhr, Gebäude 36, Raum 1118

Erste Vorlesung: 9.10.2017

Vorlesung entfällt am 30.10.


Übung (HT 2017):

Montag, 9.45 - 11.15 Uhr, Gebäude 36, Raum 1118

Erster Übungstermin: 16.10.

Weitere Übungstermine: 23.10., 6.11., 13.11., 20.11., 4.12.



Downloads:

Die Veranstaltungsunterlagen finden Sie hier: