Makroökonomie



Grundzüge der Makroökonomik


Der Inhalt dieser Veranstaltung ist neben "Grundzüge der Mikroökonomik" Teil des Moduls "Grundzüge der Mikro- und Makroökonomik" für WOW-Studierende. Für SoWi-Studierende entspricht diese Veranstaltung dem Modul "Volkswirtschaftslehre II".

Die Veranstaltung "Grundzüge der Makroökonomik" hat das Ziel, die Studierenden des 3. Trimesters mit wichtigen makroökonomischen Variablen im Rahmen gesamtwirtschaftlicher Modelle vertraut zu machen. Im Mittelpunkt steht dabei die Analyse des Arbeits-, Güter- und Geldmarktes aus klassischer, keynesianischer und neoklassischer Sicht. Die aus diesen Modellen gewonnenen Erkenntnisse finden Anwendung in der Stabilisierungspolitik in offenen und geschlossenen Volkswirtschaften.

Die Einsicht in die Klausur "Grundzüge der Makroökonomik" (VWL II) vom Juni 2017 findet für SoWi- und WOW-Studierende am Freitag, den 22. September 2017 um 13.00 Uhr in 36/1118 statt.
 


Termine:

Vorlesung (FT 2017):

Dienstag, 8.00 - 9.30 Uhr, Gebäude 36, Raum 0221 (Physikhörsaal)
Erster Vorlesungstermin: 4. April

 

Übung (FT 2017):

Übungsbeginn ist in der ersten Vorlesungswoche (KW 14)!
Die Übungen finden wöchentlich statt.

Gruppe 1: Dienstag, 9.45 - 11.15 Uhr, Gebäude 33, Raum 2401

Gruppe 2: Donnerstag, 8.00 - 9.30 Uhr, Gebäude 33, Raum 1431
wegen der Feiertage zusätzlich Freitag, 12.5., 8.00 - 9.30 Uhr in 33/1431
und Freitag, 9.6., 8.00 - 9.30 Uhr in 33/1431

Gruppe 3: Donnerstag, 9.45 - 11.15 Uhr, Gebäude 33, Raum 1431
wegen der Feiertage zusätzlich Freitag, 12.5., 9.45 - 11.15 Uhr in 33/1431
und Freitag, 9.6., 9.45 - 11.15 Uhr in 33/1431



Downloads:

Die Veranstaltungsunterlagen finden Sie hier: