Vorlesung Konjunktur und Wachstum



Konjunktur und Wachstum (Ansprechpartner: Christoph Ostermair)

Die Lehrveranstaltung wendet sich an die Studierenden des 5. Trimesters. Dabei verfolgt die Vorlesung das Ziel, den Studierenden wesentliche Bestimmungsgründe der kurz- und langfristigen wirtschaftlichen Entwicklung aufzuzeigen. Die kurzfristige wirtschaftliche Entwicklung wird anhand verschiedener Konjunkturmodelle erklärt. Die langfristige Analyse erfolgt mit Hilfe von Modellen des exogenen und endogenen Wachstums.

Die anschließende unselbstständige Teilprüfung "Konjunktur und Wachstum" (alternativ zu "Wettbewerb und Regulierung") findet im Rahmen der 180-minütigen Modulprüfung "Vertiefung Volkswirtschaftslehre", in Kombination mit den beiden Pflichtveranstaltungen "Geld, Kredit und Währung" sowie "Angewandte Spieltheorie" statt.


Termine (WT 2018)

Vorlesung:

Dienstag 13.15 - 14.45 Uhr, Gebäude 36, Raum 3401

Erster Vorlesungstermin: 16. Januar 2018


Übung:

Montag, 15.00 - 16.30 Uhr, Gebäude 33, Raum 3201

Termine: 29.1., 12.2., 26.2., 12.3.

Zusatztermin: 14.2., 9.45 - 11.15 Uhr, Gebäude 33, Raum 1301



Downloads:

Die Veranstaltungsunterlagen finden Sie hier: