Motorradwallfahrt 2010

Motorradwallfahrt ins bayerische Oberland
Mi  09. Juni 2010

 

Bei herrlichem Wetter und nach dem Segensgebet an der Uni-Kirche,  konnte sich die Motorradgruppe auf den Wallfahrtsweg durch das bayrische Oberland machen.
 

Erste Rast wurde in Gstad am Chiemsee gemacht, bevor es über Frasdorf und Brannenburg zum Tatzelwurm an der deutschen Alpenstraße weiterging. Die Mittagspause verbrachte die gut gelaunte Gruppe in einem netten Gasthaus in Schliersee.
Ein wichtiges Etappenziel war das Kloster Benediktbeuern. In der schönen aber erfrischend kühlen Anastasiakapelle, die zum Kloster gehört, feierte Dekan i. K. Dr. A. Tischinger mit den Motorradfahren einen eigenen Gottesdienst. Bei der Predigt ging Dr. Tischinger auf die Verantwortung des Einzelnen ein.

Nach einer kurzen Rast war es wieder an der Zeit die Uni anzusteuern. Wo man sich zum gemütlichen und kulinarischem Ausklang in den Biergarten der OHG begab.
 

zu den Bildern