UniBwM » LRT » Navigation » Navigation » Lehre » Lehrveranstaltungen » Globale Satellitennavigationssysteme - Übung 2

Globale Satellitennavigationssysteme - Übung 2

Inhalt der Übung
Die Übung befasst sich mit der Entwicklung von Ideen für Satellitennavigationsanwendungen im Rahmen der ESNC University Challenge. In kleinen Gruppen (ca. 2-3 Studenten) sollen Konzepte für innovative GNSS Anwendungen erarbeitet werden.

Der Ablauf ist wie folgt geplant:

16:45 Uhr Begrüßung und Einführung (Andreas Dippelhofer, AZO Oberpfaffenhofen)
17:10 Uhr Kurzvortrag: GNSS Technologie, GNSS Empfänger und zugehörige Kosten für eine gewünschte Positionsgenauigkeit, Integrität und Verfügbarkeit
17:30 Uhr Gruppenarbeit: Entwicklung von Ideen für Satellitennavigationsanwendungen in kleinen Arbeitsgruppen
18:30 - 19:00 Uhr Präsentation der Ergebnisse und Feedback

 

Allgemeine Informationen zur University Challenge
Die University Challenge richtet sich an Studenten und wissenschaftliche Mitarbeiter aller Studienrichtungen mit innovativen Geschäftsideen. Gesucht sind neue Anwendungsmöglichkeiten für Satellitennavigation in allen möglichen Bereichen – von Logistik, über Gesundheitswesen bis hin zu mobilen Apps.
Teilnehmen können alle jungen Forscher, die sich mit potentiellen Anwendungsgebieten für Satellitennavigation befassen – ob zukünftige Fahrzeugingenieure, Logistikanbieter, Entwickler von mobilen Apps, oder Innovatoren im Gesundheitswesen.
Der Fokus liegt bei diesem Preis auf Kreativität und Ausrichtung auf Marktbedürfnisse.

Den offiziellen Flyer zur University Challenge finden Sie hier.