Autonome Systeme (WT)

Autonome Systeme

Vorlesung: Prof. Dr.-Ing. H.-J. Wünsche

Übung: Dipl-Ing. F. Ebert; Dipl-Math. M. Michaelis

Beginn: TBD

Vorlesung (2 TWS)
Zeit: TBD
Ort: 2488 / Geb. 35
 
Seminarübung (2 TWS)
Zeit: TBD
Ort: 2488 / Geb. 35

 

Inhalt:

Die Studierenden erwerben im Modul Autonome Systeme einen detaillierten Einblick in den Aufbau eines autonomen Systems am Beispiel eines sich durch visuelle Information in seiner Umgebung autonom bewegenden Roboter-Fahrzeugs. Was ist der Unterschied zwischen einem geregelten System und einem (teil-)autonomen, kognitiven System? Warum sind Roboter heute noch "blind" und "dumm'', was bedeutet Kognition für technische Systeme und was sind die wesentlichen technischen Herausforderungen?