LLKaehler

Curriculum Vitae
Univ.-Prof. Dr. rer. nat. habil. Christian Joachim Kähler


Persönliche Daten
Geburtsdatum:     05.01.1969
Geburtsort:          Buchholz in der Nordheide



Tätigkeit seit Beendigung des Studiums

  • 2015 Forschungssemester an der Engineering Graduate School der University of Southampton
  • 2008 – heute Professor für Fluiddynamik und Leiter des Instituts für Strömungsmechanik und Aerodynamik der Universität der Bundeswehr München
  • 2001 – 2008 Leiter der Abteilung Strömungsbeeinflussung und Messtechnik am Institut für Strömungsmechanik der TU Braunschweig
  • 2000 – 2001 Wissenschaftlicher Angestellter am Institut für Strömungsmechanik des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt in Göttingen
  • 1999 – 2003 Geschäftsführer der Firma Joachim Kähler u. Nachf. Schweißtechnik, Industrievertretungen und Reparaturservice, Hamburg
  • 1998 Forschungssemester am California Institute of Technology (Caltech), Graduate Aeronautical Laboratories, Pasadena, California, USA, (bei Prof. Gharib)
  • 1997 – 2000  Doktorand am Institut für nichtlineare Dynamik und Selbstorganisation der Georg August Universität zu Göttingen (Promotionsstipendium vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt in Göttingen).
  • 1996 Forschungssemester an der University of Illinois at Urbana Champaign (UIUC), Dept. of Theoretical and Applied Mechanics, Urbana, Illinois, USA, (bei Prof. Adrian)


Ausbildung und akademischer Werdegang

  • Ernennung zum W3 Professor für Fluiddynamik, 30.04.2008
  • Habilitation, Technische Universität Braunschweig, 15.01.2008 
  • Promotion Physik, Georg August Universität zu Göttingen, 01.07.2004 
  • Physik Aufbaustudium an der Universität Göttingen, 01.04.1998 – 30.09.2001
  • Mathematikstudium an der TU Clausthal, 01.10.1992 – 31.03.1998
  • Physikstudium an der TU Clausthal, 01.04.1990 – 11.04.1997
  • Allgemeine Hochschulreife, Hamburg, 01.06.1989


Auszeichnungen

  • Ruf an die TU Darmstadt auf eine W3 Professur für Technische Strömungsmechanik (Februar  2017) abgelehnt und das Bleibeangebot der Universität der Bundeswehr München angenommen.
  • Ruf an die TU Berlin auf eine W3 Einstein-Professur für Aerodynamik (Oktober 2012) abgelehnt und das Bleibeangebot der Universität der Bundeswehr München angenommen.
  • 1997 – 2000 Doktorandenstipendium des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt
  • 1998 Forschungsstipendium des Center for Quantitative Visualization, USA
  • 1998 The Rank Price Fund, England
  • 1996 Forschungsstipendium der University of Illinois at Urbana Champaign (UIUC), USA

 

Ernennungen und gewählte Positionen

  • Wahl zum Fachkollegiaten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für das Fachkollegium 404 "Wärmeenergietechnik, Thermische Maschinen und Antriebe" (Amtsperiode 2016 bis 2019)

  • Mitglied des Editorial Advisory Board of Flow, Turbulence and Combustion (FTaC), Springer, seit 2015

  • Mitglied des Kuratoriums der Deutschen Gesellschaft für Laser-Anemometrie (GALA e.V.), seit 2015

  • Mitglied des Editorial Board of  Theoretical and Applied Mechanics Letters (TAML), American Institute of Physics (AIP), Elsevier, seit 2015

  • Mitglied Scientific Committee, International Conference on Experimental Fluid Mechanics, since 2014

  • Mitglied des  Evaluation Committee for Applied Mechanics in regard to proposals to the Swedish Research Council (SRC), since 2012

  • Wahl zum Fachkollegiaten der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) für das Fachkollegium 404 "Wärmeenergietechnik, Thermische Maschinen und Antriebe" (Amtsperiode 2012 bis 2015)
  • Associate Editor von Experiments in Fluids ab Januar 2011
  • Mitglied des Editorial Board of ISRN Mechanical Engineering ab Dezember
    2010 (http://www.hindawi.com/isrn/me/)
  • Mitglied des Editorial Advisory Board of Experiments in Fluids von Juli 2009 - Dezember 2010
  • Mitorganisator der 8. Euromech Fluid Mechanics Conference, Sept. 13-16 2010, Bad Reichenhall, Germany, 2010
  • Mitglied des Scientific Committee des 8th International Symposium on Particle Image Velocimetry, Monash University, Melbourne, Australia, 2009
  • Mitglied des Advisory Committee des 14th International Symposium on Applications of Laser Techniques to Fluid Mechanics, Lisbon, Portugal, July 7–10, 2008
  • Leiter des Fachkreises Messtechnik in der DFG Forschergruppe 856 „Mikrosysteme für partikuläre Life-Science-Produkte“, seit 2007
  • Mitglied des Advisory Committee des 13th International Symposium on Applications of Laser Techniques to Fluid Mechanics, Lisbon, Portugal, June 26–29, 2006
  • Mitglied des International Steering Comittee of the Conference on Fluid Control, Measurements, and Visualization (FLUCOME), since 2005
  • Mitglied des Steering Committee des 3rd International PIV Challenge, Passadena, USA, Sept. 19–20, 2005
  • Mitglied des Steering Committee des 2nd International PIV Challenge, Busan, Korea, Sept. 19–, 2003
  • Mitorganisator des 4th International Symposium on Particle Image Velocimetry, Göttingen, Germany, Sept. 17–19, 2001
  • Mitglied des Steering Committee des 1st International PIV Challenge, Göttingen, Sept. 14–15, 2001

 

Mitgliedschaften

 

Gutachterliche Tätigkeit