Leichtbaustrukturen

Studienschwerpunkte


Voraussetzungen: Bachelor
 

1. Lastein-, Lastumleitungen statisch unbestimmte Schubfelder,
Übertragungsmatrix der symmetrischen Dreigurtscheibe als Schubfeld, analytische Lösung des Lastüberleitungsproblems (Shear-Lag), Anwendung auf Klebe- und Nietverbindungen, Temperatureinfluss

2. Stabilität von Leichtbaustrukturen

2.1 Stab-Feder-Systeme Verzweigungsproblem, Durchschlagsproblem, Systeme mit vielen Freiheitsgraden, kombinierte Beanspruchungen, geometrische Steifigkeitsmatrix

2.2 Instabilitätsphänomene elastischer Tragwerke, druckbelastete Balken mit Vorverformung, Näherungsverfahren für den Balken, elastisch gebetteter Balken, Sandwichknittern, Biegedrillknicken, Kippen, Plattenbeulen, Teilschaleninstabilitäten, Beulen von Kreiszylinderschalen, Konzept der mitttragenden Breite / des Zugfeldes

3. Einführung in die Statik der Kreiszylinderschalen
Übertragungsmatrix der Membranschale, umfangsbiegesteife Kreiszylinderschale, Spantmatrix.