Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

UniBw » LRT » Institut für Leichtbau » Leichtbau » Lehre » Studienfächer » Apparatives Praktikum Leichtbau

Praktika

Apparatives Praktikum Strukturdynamik

Das Apparative Praktikum findet im Wintertrimester für Studenten des 4. Mastertrimester, Vertiefungsrichtung Luftfahrttechnik, statt. 

Praktikum 1 - DMS - Applikation und Messtechnik / Leichtbauprofile

Dabei wird zusätzlich der praktische Umgang mit der Dehnmeßstreifen (DMS) - Technik vertieft und die Spannungszustände an verschiedenen Leichtbauprofilen und -materialien gemessen.

Praktikum 2 - Dreigurtscheibe

Das Rechenverfahren der Schubfeldtheorie wird an einem Krafteinleitungselement (Dreigurtscheibe) experimentell auf seine Gültigkeit überprüft und der vollständige Spannungszustand wird an ausgezeichneten Stellen gemessen.

Praktikum 3 -  Nichtlineare Theorie und Stabilität

An einem einfachen vorverformten Biegestab unter Zug-/Druckbelastung soll der nichtlineare Einfluß der Verformung auf den Spannungszustand untersucht werden. Insbesondere ist der Gültigkeitsbereich der linearisierten Theorie aufzuzeigen.


Das Stabilitätsverhalten von Leichtbauprofilen auf Druckbelastung weist je nach Querschnittsgestalt Besonderheiten auf. Die theoretischen Vorhersagen bezüglich der kritischen Drucklasten und der Versagensformen sollen mit den experimentellen Ergebnissen verglichen und Abweichungen erklärt werden. Gegenstand sind Leichtbauprofile mit offenem Querschnitt.

Praktikum 4 -  Biegesteifigkeitsmessungen an einem Tragflügel

Praktikum 5 - Dynamische Strukturerprobung Theorie

Praktikum 6 - Dynamische Strukturerprobung Messtechnik

 

Termine

im Wintertrimester
6x Montags 08.00-12.00 (ohne Rosenmontag)
nach Absprache
für das 4. Trimester im LRT-Master

Gruppeneinteilung

nach Absprache

Unterlagen

Praktikum 1
Praktikum 2
Praktikum 3
Praktikum 4
Praktikum 5
Praktikum 6