Querschnittsdaten


th {background-color: #D6E2E0; color: #324642;} body {text-align:left;} Verfahren zur Ermittlung von Querschnittsdaten inhomogener Balken. theoretische Studienarbeit Die in Leichtbau I vorgestellten Verfahren zur Ermittlung von Querschnittskennwerten inhomogener Balken sind Näherungen, die von unbehinderten Querschnittsverformungen bzw. dem Erhalt der Querschnittsgestalt ausgehen. In der Realität bestehen andere Verhältnisse, daher muss zur genaueren Berechnung solcher Kennwerte die wirklich auftretende Querschnittsverfomung berücksichtigt werden. Im Rahmen dieser Arbeit ist eine Literaturstudie zu den Verfahren zur Ermittlung von Querschnittskennwerten inhomogener Balken durchzuführen. Die gefundenen Verfahren sind zu dokumentieren und miteinander zu vergleichen. Die den jeweiligen Verfahren zugrunde liegenden Theorien sind darzustellen. Nähere Informationen bei: helmut.rapp@unibw-muenchen.de jens.birkel@unibw-muenchen.de

Nein

Verfahren zur Ermittlung von Querschnittsdaten inhomogener Balken.



theoretische Studienarbeit

Die in Leichtbau I vorgestellten Verfahren zur Ermittlung von Querschnittskennwerten inhomogener Balken sind Näherungen, die von unbehinderten Querschnittsverformungen bzw. dem Erhalt der Querschnittsgestalt ausgehen. In der Realität bestehen andere Verhältnisse, daher muss zur genaueren Berechnung solcher Kennwerte die wirklich auftretende Querschnittsverfomung berücksichtigt werden.

Im Rahmen dieser Arbeit ist eine Literaturstudie zu den Verfahren zur Ermittlung von Querschnittskennwerten inhomogener Balken durchzuführen. Die gefundenen Verfahren sind zu dokumentieren und miteinander zu vergleichen. Die den jeweiligen Verfahren zugrunde liegenden Theorien sind darzustellen.



Nähere Informationen bei:

helmut.rapp@unibw-muenchen.de
jens.birkel@unibw-muenchen.de