SA Lagrange


th {background-color: #D6E2E0; color: #324642;} body {text-align:left;} Strukturoptimierung mit dem FE-Programm LAGRANGE Finite Elemente-Analyse Seit kurzem steht dem Institut für Leichtbau das Strukturoptimierungsprogramm LAGRANGE der Fa. EADS zur Verfügung. An Hand verschiedener Aufgabenstellungen sind die Möglichkeiten, die dieses Programm bietet, zu erproben. Mögliche Aufgaben für mehrere Studienarbeiten sind: Optimierung von Fachwerkstrukturen Optimierung stringerversteifter Platten Optimierung versteifter Kreiszylinderschalen Optimierungsziel soll stets geringstes Gewicht unter Einhaltung bestimmter Vorgaben (Festigkeit, Steifigkeit, Eigenfrequenzen, etc.) sein. Ansprechpartner: Prof. Dr.-Ing. H. Rapp , Dipl.-Ing. Th. Matzies , Dipl.-Ing. M. Neumeister

Nein

Strukturoptimierung mit dem FE-Programm LAGRANGE



Finite Elemente-Analyse

Seit kurzem steht dem Institut für Leichtbau das Strukturoptimierungsprogramm LAGRANGE der Fa. EADS zur Verfügung. An Hand verschiedener Aufgabenstellungen sind die Möglichkeiten, die dieses Programm bietet, zu erproben.

Mögliche Aufgaben für mehrere Studienarbeiten sind:

  • Optimierung von Fachwerkstrukturen
  • Optimierung stringerversteifter Platten
  • Optimierung versteifter Kreiszylinderschalen
Optimierungsziel soll stets geringstes Gewicht unter Einhaltung bestimmter Vorgaben (Festigkeit, Steifigkeit, Eigenfrequenzen, etc.) sein.

Ansprechpartner:

Prof. Dr.-Ing. H. Rapp,
Dipl.-Ing. Th. Matzies,
Dipl.-Ing. M. Neumeister