text


th {background-color: #D6E2E0; color: #324642;} body {text-align:left;} Innovative Simulationen im Leichtbau   im Herbsttrimester einmal monatlich mittwochs 14 bis 18 Uhr Ankündigung und Programm Oktober TUM November UniBw Leichtbau Dezember HSM Ausgewählte Vorträge UniBw 18.11.09   D. Stegmair, J. Birkel, H.Rapp, UniBwM : " Simulation von Festigkeit und Steifigkeit inhomogener FVW- Strukturen " P. Middendorf, EADS-IW : " Multi-Skalen Simulation von textilen Faserkunststoffverbunden " J. Mendler, ACENTISS GmbH : " Bauweisenuntersuchungen von Fußbodenrosten in Flugzeugrümpfen unter Berücksichtigung multi-disziplinärer Randbedingungen " Jyrki Majamäki, Eurocopter Deutschland GmbH : " Vergleich von Crash-Simulationen mit Fallversuchen als Grundlage für die Untersuchung von Hubschraubernotwasserungen "   mit Folien H. König, TU Dresden; M. Schulz, Eurocopter Deutschland GmbH : " Simulation fortschreitender Schäden am Beispiel von Faserverbundkleinproben "      

Nein

Innovative Simulationen im Leichtbau

 

im Herbsttrimester einmal monatlich mittwochs 14 bis 18 Uhr

Ankündigung und Programm

Oktober

TUM

November

UniBw Leichtbau

Dezember

HSM


Ausgewählte Vorträge

UniBw

18.11.09

 

D. Stegmair, J. Birkel, H.Rapp, UniBwM:
"Simulation von Festigkeit und Steifigkeit inhomogener FVW-
Strukturen
"


P. Middendorf, EADS-IW:
"Multi-Skalen Simulation von textilen Faserkunststoffverbunden"


J. Mendler, ACENTISS GmbH:
"Bauweisenuntersuchungen von Fußbodenrosten in
Flugzeugrümpfen unter Berücksichtigung multi-disziplinärer
Randbedingungen
"


Jyrki Majamäki, Eurocopter Deutschland GmbH:
"Vergleich von Crash-Simulationen mit Fallversuchen als
Grundlage für die Untersuchung von
Hubschraubernotwasserungen
"

 

mit Folien


H. König, TU Dresden; M. Schulz, Eurocopter Deutschland
GmbH
:
"Simulation fortschreitender Schäden am Beispiel von
Faserverbundkleinproben
"