Zeitschriftenbeiträge

Prof. Dr.-Ing. Ferdinand Svaricek


Articles in Technical Journals

F. Svaricek: Nulldynamik linearer und nichtlinearer Systeme: Definitionen, Eigenschaften und Anwendungen. Automatisierungstechnik (www.at-technik.de), at 54, 310-322, 2006.
C.Bohn, H.-J. Karkosch und F. Svaricek: Zustandsbeobachter für periodische Signale: Anwendung zur aktiven Kompensation motorerregter Karosserieschwingungen.Automatisierungstechnik (www.at-technik.de), at 53, 525-536, 2005. 
F. Svaricek, K. Kowalczyk, P. Marienfeld und H.-J. Karkosch: Mechatronische Systeme zur Steigerung des Geräusch- und Schwingungskomforts in Kraftfahrzeugen. Automatisierungstechnische Praxis 47 (2005), 84-89.
F. Svaricek, C.Bohn u.a.: Aktive Schwingungskompensation im Kfz aus regelungstechnischer Sicht. Automatisierungstechnik 49 (2001), 249-259.
T. Wey and F. Svaricek: Disturbance Decoupling for Nonlinear Structured Systems. Applied Mathematics and Computer Sciences 5 (1995), 547-559.
F. Svaricek: Entwurf einer nichtlinearen dynamischen Regelung mit Hilfe algebraischer Methoden am Beispiel eines Rührkesselreaktors. Automatisierungstechnik 43 (1995), 194-203.
T. Wey und F. Svaricek: Analyse und Synthese nichtlinearer Regelungssysteme mittels Differentialalgebra. Automatisierungstechnik 43 (1995), 163-173.
F. Svaricek: Bemerkungen zu ''Unscharf oder einfach? - Fuzzy-Regelung im Vergleich''. Automatisierungstechnik 42 (1994), 517-518.
F. Svaricek, T. Bertram u.a.: Fuzzy Control: Zusammenstellung und Beschreibung wichtiger Begrifffe. Automatisierungstechnik 42 (1994), 322-326.
F. Svaricek: Zur Stabilität von Zustandsregelungen zur Störgrößenentkopplung. Automatisierungstechnik 42 (1994), 76-77.
F. Svaricek und T. Bertram: Zur Kompensation der trockenen Reibung mit Hilfe der Fuzzy-Logik. Automatisierungstechnik 41 (1993), 180-184.
F. Svaricek und T. Bertram: Zur Fuzzy-Regelung eines aufrecht stehenden Pendels. Automatisierungstechnik 40 (1992), 308-310.
F. Svaricek and H.T. Dorißen: A Graph-Theoretic Application for the Stability Analysis of Bilinear Systems. Control-Theory and Advanced Technology (C-TAT) 8 (1992), 187-195.
F. Svaricek : Zur numerischen Berechnung der konsistenten Steuerbarkeitsmaße linearer, zeitinvarianter Systeme. Automatisierungstechnik 40 (1992), 39-40.
F. Svaricek : Ein numerisch stabiles Verfahren zur Überprüfung der Entkoppelbarkeit linearer Systeme. Automatisierungstechnik 39 (1991), 217-219.
F. Svaricek : Zur numerischen Zuverlässigkeit regelungstechnischer Analyse- und Syntheseprogramme. Automatisierungstechnik 38 (1990), 447-453.
F. Svaricek: Graphentheoretische Bestimmung der Anzahl der strukturellen Nullstellen im Ursprung. Messen-Steuern-Regeln 32 (1989), 79.
F. Svaricek: Verbesserte numerische Bestimmung der strukturellen Invarianten eines linearen Systems mit Hilfe einer graphentheoretischen Verifikation. Automatisierungstechnik 36 (1988), 139-143.
F. Svaricek: Graphentheoretische Ermittlung der Anzahl von strukturellen und streng strukturellen Invarianten Nullstellen. Automatisierungstechnik 34 (1986), 488-497.
F. Svaricek: Computation of the Structural Invariants of Linear Multivariable Systems with an extended Version of the Program ZEROS. Systems & Control Letters 6 (1985), 261-266.
F. Svaricek: Eine schnelle -numerisch stabile- Methode zur Überprüfung der Steuer- bzw. Beobachtbarkeit eines linearen zeitinvarianten Systems. Regelungstechnik 32 (1984), 134-135.