Digitale Regelung

MA-Modul "Digitale Regelung" (ab FT 2010)

Vorlesungen: Dienstags von 15.00 - 16.30 Uhr, Raum 033-1331

Übungen: Montags von 9.45 - 11.15 Uhr (14-tägig), Raum 033-1331

Beginn der Vorlesungen: Dienstag, den 25.4.2017 um 15.00 Uhr im Raum 033-1331

Vorlesungsinhalte:

  • Diskrete Signale und Systeme: Analog/Digital-Umsetzung, Abtastsysteme, Periodische Signalabtastung, Halteglieder, Impulsfolge, Sprungfolge
  • Beschreibung im Zeitbereich durch Differenzengleichungen
  • Spektrum diskreter Signale
  • Abtasttheorem
  • Frequenzfaltung, Aliasing
  • Beschreibung im Frequenzbereich durch die z-Transformation: Vergleich mit dem s-Bereich, z-Übertragungsfunktion, Pole und Nullstellen
  • Zeitdiskrete Zustandsraummodelle
  • Stabilität zeitdiskreter Systeme: w-Transformation
  • Entwurf digitaler Regler

 

Unterlagen:

Vorlesungsskript DigReg

 

Vorlesungsfolien:

 

Übungen:

Matlab/Simulink:

 

Weitere Links:

  • MIT-Report von 1947 mit Ursprung der z-Transformation in Kaptel 5: Hurewicz, W. Filters and Servo Systems with pulsed Data (Link)
  • Sitzungsbericht der Königlichen Preußischen Akademie der Wissenschaften zu Berlin von 1910 mit Aufsatz von G. Frobenius: Über die Bernoullischen Zahlen und die Eulerschen Polynome, S. 809-847. (Link)