Einleitung

Im weiteren Sinne beschäftigt sich Entrepreneurship mit den Facetten des unternehmerischen Handelns und Denkens. Im engeren Sinne fokussiert es insbesondere das Gründen von Unternehmen. Entrepreneure, die eine Geschäftsmöglichkeit entdecken und mit einer innovativen Idee vermögensbildend nutzen wollen, sind dabei großen Unsicherheiten und Risiken ausgesetzt. Diesen Risiken stehen allerdings ebenso große Chancen gegenüber, denn Start-ups sind grundsätzlich in der Lage, ganze Industriezweige zu restrukturieren und etablierte Unternehmen vom Markt zu drängen, womit für den Entrepreneur selbst soziale Anerkennung sowie wirtschaftlicher Nutzen einhergeht. Die Instrumente des Entrepreneurships helfen, das Gründungsvorhaben sowohl auf operativer als auch strategischer Ebene zielorientiert voranzutreiben.

Am Institut für Technologie- und Innovationsmanagement gliedern wir Entrepreneurship in drei Bereiche:

- Forschung
- Lehre
- Gründungsförderung und -beratung

 

Universität der Bundeswehr München
Werner-Heisenberg-Weg 39
85577 Neubiberg
Deutschland, Bayern


Interimsleitung:
Prof Dr.-Ing. Kristin Paetzold

E-Mail: kristin.paetzold@unibw.de
Telefon:

Sekretariat:
Ingrid Schramm

E-Mail: ingrid.schramm@unibw.de
Telefon: 089 / 6005 2655