Johann Uhrmann

wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Flugsysteme (LRT-13) von 2007 bis 2012 mit dem Schwerpunkt Auftragsbasierter multi-UAV-Führung aus dem bemannten Helikoptercockpit

Dipl.-Inf. (FH) Johann Uhrmann

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

 

Kontakt

 

E-Mail johann.uhrmann(at)unibw.de

 

 

Werdegang

  • seit 2012       Siemens CERT
  • 2007 - 2012   Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der UniBwM
  • 2002 - 2007   Entwickler, Projektleiter und Teilhaber der xpecto AG 
  • 2005 - 2007   Lehrbeauftragter der Fachhochschule Landshut
  • 1998 - 2003   Informatikstudium an der Fachhochschule Landshut

 

Forschungsgebiete

  • Bemannt-unbemanntes Teaming zwischen militärischen Hubschraubern und UAVs
  • Auftragsbasierte multi-UAV Führung
  • Kognitive Automation

 

Projekte

  • MUM-T Manned-Unmanned Teaming

 

Lehrgebiete

  • Einführung in die Softwareentwicklung für Ingenieure
  • Softwareentwicklung für Ingenieure

 

Auswahl einzelner Arbeiten

  • Konzeption und Implementierung künstlich kognitiver Einheiten zur UAV-Führung
  • Design und Umsetzung eines Softwareframeworks für die Simulation militärischer Hubschraubereinsätze
  • Integration von Flugdynamikmodellen in die Simulationsumgebung
  • Mitgestaltung und Leitung von Mensch-Maschine-Experimenten zur Evaluierung von Systemen zur multi-UAV-Führung aus dem bemannten Helikoptercockpit

 

Veröffentlichungen

  • J. Uhrmann & A. Schulte, Concept, Design and Evaluation of Cognitive Task-Based UAV Guidance. International Journal on Advances in Intelligent Systems, issn 1942-2679, vol. 5, no. 1 & 2, year 2012, http://www.iariajournals.org/intelligent_systems/
  • J. Uhrmann & A. Schulte. Task-based Guidance of Multiple UAV Using Cognitive Automation. Cognitive2011, Rome, Italy, 25-30 September 2011
    ausgezeichnet mit dem Best Paper Award der International Academy, Research and Industry Association (IARIA)
  • R. Strenzke, J. Uhrmann, A. Benzler, F. Maiwald, A. Rauschert & A. Schulte. Managing Cockpit Crew Excess Task Load in Military Manned-Unmanned Teaming Missions by Dual-Mode Cognitive Automation Approaches. AIAA GNC 2011
    Portland, Oregon 8-11 August 2011
  • J. Uhrmann, R. Strenzke & A. Schulte. Task-based Guidance of Multiple Detached Unmanned Sensor Platforms in Military Helicopter Operations. COGIS 2010
    Crawley, West Sussex, UK, 22 November 2010
  • J. Uhrmann, R. Strenzke & A. Schulte. Human Supervisory Control of Multiple UAVs by use of Task Based Guidance. Conference on Humans Operating Unmanned Systems (HUMOUS´10). Toulouse, France. 26-27 April 2010
  • R. Strenzke, J. Uhrmann, A. Rauschert & A. Schulte. Untersuchungen zur Operateur-Performanz in militärischen Manned-unmanned Teaming (MUM-T) Flugmissionen. DGLR Fachausschusssitzung Anthropotechnik „Kooperative Arbeitsprozesse“, 27-28 Oktober 2009
  • J. Uhrmann, R. Strenzke, A. Rauschert & A. Schulte. Manned-unmanned teaming: Artificial cognition applied to multiple UAV guidance. NATO SCI-202 Symposium on Intelligent Uninhabited Vehicle Guidance Systems, 30 Juni - 02 Juli 2009
  • J. Uhrmann & A. Schulte. Manned-unmanned Teaming - UAV als abgesetzte Sensorplattformen für Helikopter. Wehrwissenschaft Forschung & Technologie Jahresbericht 2008, Bundesministerium der Verteidigung, Bonn, März 2009

 

 

Betreute studentische Arbeiten

  • Experimentelle Ermittlung der Führungsspanne in MUM-T, Sven Winter, Studienarbeit, 2011
  • Experimentelle Evaluierung von Multi-UAV-Führungssystemen, Antje Vleeshhouwer, Bachelorarbeit, 2011
  • Unterstützung von Experimenten zur Multi-UAV-Führung, Sebastian Henze, Studienarbeit, 2011
  • Experimentelle Evaluierung künstlich kognitiver Einheiten bei der UAV-Steuerung, Tino Berthold & Philip-Robert Thomas, Studienarbeit, 2010
  • Experimentaldesign zur Evaluierung unterschiedlicher UAV-Führungsebenen, Sebastian Müller & Matthias Schulz, Studienprojekt, 2010
  • Entwicklung eines Routenplaners zur UAV-Führung, Isabel Kern & Michael Seifert, Studienarbeit, 2009
  • Visualisierung von Geländeabschattung für Kartendisplays, Gunnar Höhne & Daniel Sauseng, Studienarbeit, 2009
  • Entwicklung kognitiver Funktionalitäten zur Gebietsaufklärung durch UAVs, Marcus Wohler, Diplomarbeit, 2009
  • Wissensoperationalisierung aus Dienstvorschriften und Einsatzkonzepten anhand der KP-Methode, Sebastian Salbego, Diplomarbeit, 2009
  • Analyse der Kommunikation einer Hubschrauberschwarmoperation, Stefan Fichte, Diplomarbeit, 2009
  • Experimentaldesign für Pilotenversuche zur UAV-Führung, Marcus Wohler, Studienarbeit, 2009
  • Analyse einer Hubschrauber-Schwarmoperation mittels der KP-Methode, Sebastian Schmidt, Diplomarbeit, 2007

 

Interessen

  • künstliche Intelligenz
  • Mikroelektronik
  • Softwaredesign