SAGITTA

SAGITTA

UAV-Technologieträger

  

  • Laufzeit

  • Auftraggeber

  • Partner
     

  • Mitarbeiter

2011 - 2014

Airbus Defence & Space

TU München, DLR Oberpfaffenhofen, DLR Braunschweig, TH Ingolstadt, TU Chemnitz

Christian Hellert, Denis Smirnov, Nikolaus Theißing

 

Im Rahmen des Projekts SAGITTA wird ein UAV-Technologiedemonstrator der Firma Airbus Defence & Space entwickelt und flugerprobt.

Die Professur für Flugmechanik & Flugführung übernimmt dabei die Entwicklung eines kognitiven Missionsmanagementsystems zur auftragsbasierten Führung sowie die Mensch-Maschine-Schnittstelle in der Bodenkontrollstation.

Die Professur für Flugmechanik & Flugführung untersucht dabei neuartige Flugführungs- und Missionsmanagementkonzepte sowie die Mensch-Maschine-Schnittstelle zur intelligenten Unterstützung des Piloten in der Bodenkontrollstation.

Die Bodenkontrollstation wird den Piloten gemäß des Paradigmas des Mixed-Initiative Planning mit einem adaptiven Assistenzsystem bei der Planung und Durchführung der Mission unterstützen.

Dieses Gesamtkonzept der auftragsbasierten Führung setzt Sagitta ab von der bisher üblichen, nicht kognitiven Missionsführung in Form einer Wegpunktführung.

Die Professur für Luftfahrttechnik ist mit weiteren Arbeiten zu Missionstechnologien ebenfalls beteiligt. Schwerpunkte dabei sind eine aktive Missionssensorik (Active Perception) und die Entwicklung des an Bord befindlichen Missionscomputers.

Y